Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde. Online seit Nov. 2014.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA: 12V Stromversorgung im Campster

12V Stromversorgung im Campster 29 Jul 2019 14:05 #161

  • Floralys87
  • Floralys87s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 17
Hallo Zusammen,
ich würde auch gerne eine 12V Versorgung unter den Fahrersitz montieren und überlege wie ich dies am schlanksten lösen kann.
Ich habe kein Werkzeug zum Crimpen und habe auch keine Stifte und Stecker passend zum EBL.
Wäre es nicht einfach möglich direkt an die Eingänge der Aufbaubatterie des Lade-Boosters zu gehen?
Das müsste doch das gleiche sein wie wenn ich direkt an die Aufbau-Batterie gehe.
Wenn die 12V Dose dann noch gesondert abgesichert ist müsste das doch passen, was meint ihr?
Campster Silber, EZ 08/2018, 150 PS, Euro6b, feste Kühlbox, Webasto Standheizung, Sicherheitspaket 5 mit Headup Display

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12V Stromversorgung im Campster 29 Jul 2019 15:23 #162

  • KAJAKSTER!
  • KAJAKSTER!s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Vor dem Campster 20 Jahre lang Burow
  • Beiträge: 1100
  • Dank erhalten: 761
Am Ladebooster sind die Kabelschuhe eh schon sehr dicht zusammen und füllen die Klemmen gut aus. Da noch was unterzubringen ist schwierig.

Frag doch mal LongLeifLarson, ob er noch einen Bausatz zu verkaufen hat.
1991 Fiat 238E
1991-1997 Toyota Hiace
1997-2003 Knaus SportiVan (Fiat Scudo)
2003-2017 Burow Alibi (Peugeot Expert)
Seit 2018 Campster
1,6l Blue HDI S&S 115PS = 85kW
Bisher 7,6l/100km (>10.000km)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12V Stromversorgung im Campster 31 Jul 2019 20:40 #163

  • Glmpf
  • Glmpfs Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 7
Hallo zusammen, ich lese ja bereits seit 9 Monaten mit. Total interessant hier. Da ich mich mit Strom nicht auskenne, lass ich halt die Finger davon. Mir würde es schon reichen den 12 Volt Anschluss zu finden, der über die Batterie versorgt wird. Gefundene Anschlüsse: Hinter der Fahrersitzbank, im Armaturenbrett und im Handschuhfach (unten). Unter dem Fahrersitz ist noch eine Vorrichtung mit einem anderen Anschluss. vermutlich für die Kühlbox zwischen den Sitzen. Die Kühltruhe hinten läuft prima. 230 Volt unter dem Beifahrersitz bei lfd. Motor funktioniert. 230 Volt an der Heckklappe und an der Kühltruhe lassen sich bei Anschluss an den Landstrom verwenden. Ist das so richtig oder ist irgendwo noch ein Anschluss den ich übersehen habe oder ein Schalter, der falsch eingestellt ist?
Campster 130 KW / rich oak braun metallic / AHK abnehmbar/ Auflastung / Head Up Display / Licht-Paket / Parkpaket 1 / Webasto / Sitzheizung/ Kühlbox eingebaut / Drive Assist Paket / Outdoor Küche / getönte Scheiben / Tentrail beidseitig / bestellt 10/2018 / Liefertermin: 07/2019 (pünktlich)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12V Stromversorgung im Campster 21 Nov 2019 20:30 #164

  • Sauter
  • Sauters Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 14
Hallo zusammen,

ich habe hinten/unten am Beifahrersitz auch eine 230V Steckdose.

Hat zufällig schon jemand herausgefunden, um welches Fabrikat/Typ es sich bei dem verbauten Wechselrichter handelt und/bzw ob derselbe eine echte Sinuswelle liefert?

Vielen Dank & Gruß aus Duisburg,
tom
EZ 25.01.2019 / 180PS / EAT8 / Euro 6 d-Temp / rot / ohne Auflastung / Webasto ohne Höhenkit / ohne feste Kühlbox / AHK abnehmbar / Kederleiste / getönte Scheiben / Schiebetüren manuell / Licht Paket

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12V Stromversorgung im Campster 22 Nov 2019 13:22 #165

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 767
  • Dank erhalten: 653
Was soll denn eine "echte Sinuswelle" sein?
Die Wechselrichter können alle nur eine künstliche Sinuswelle, worauf zielt Deine Frage?
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12V Stromversorgung im Campster 22 Nov 2019 16:35 #166

  • Sauter
  • Sauters Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 14
Sorry, dass ich mich offensichtlich als Leihe für dieses Forum zu unqualifiziert ausdrücke:

Ich meine natürlich in Abgrenzung zu einer Rechteckwelle.

VG aus Duisburg,
tom
EZ 25.01.2019 / 180PS / EAT8 / Euro 6 d-Temp / rot / ohne Auflastung / Webasto ohne Höhenkit / ohne feste Kühlbox / AHK abnehmbar / Kederleiste / getönte Scheiben / Schiebetüren manuell / Licht Paket
Folgende Benutzer bedankten sich: Chili

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12V Stromversorgung im Campster 22 Nov 2019 23:39 #167

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 767
  • Dank erhalten: 653
Was möchtest du denn da anschließen wobei du bedenken hast das die Welle nicht sinusförmig genug ist?
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12V Stromversorgung im Campster 23 Nov 2019 09:13 #168

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 767
  • Dank erhalten: 653
Teste doch einfach ob der Umrichter das Radio stört am besten kurz unter Nennleistung Wenn du keinen Unterschied feststellen kannst, arbeitet das Gerät wohl ganz gut. Andernfalls wäre der Einsatz in einem KFZ auch unsinnig.Wenn das noch nicht reicht, kannst Du das Teil mal an ein Oszillographen hängen. Die gibt es für ein paar € für den USB Anschluss.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail
Folgende Benutzer bedankten sich: Sauter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12V Stromversorgung im Campster 26 Dez 2019 20:15 #169

  • EinCampster
  • EinCampsters Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 176
  • Dank erhalten: 353
Habe mich endlich um den endgültigen 12 V Anschluss für den Kompressor u.s.w. gekümmert. Das sind ein EC3 und ein XT60 Stecker aus dem Modellbau Umfeld, diese sind mit 30 A abgesichert. Die Aufbaubatterie ist dabei nicht vor Unterspannung geschützt, das müssen wir in dem Fall selber im Auge behalten.





Pössl Campster (seit 6.12.2017) / 180 PS / weiss / 7 Plätze / Drive-Assist-Paket / Heizung / Kühlschrank / AHK / 2 x 120 W solar / Wechselrichter

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

12V Stromversorgung im Campster 22 Jan 2020 23:37 #170

  • Chili
  • Chilis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 98
  • Dank erhalten: 37
Was ich gerne noch loswerden möchte, auch wenn Beitrag 89 schon fast ein Jahr alt ist (mich wundert, dass noch niemand widersprochen hat):
Selbstverständlich kann man einen 2,5kW Wechselrichter betreiben - sogar relativ problemlos.
Die Batterie hat 95Ah - AmpereSTUNDEN. Das ist die Kapazität. Also 95A eine Stunde lang oder 1A für 95 Stunden. (Peukert mal aussen vor.)
Natürlich kann man auch 190A ziehen für 30 Minuten.
Oder eben etwas mehr als 200A (für die 2.500 Watt) nur 25 Minuten lang.
Bei 50% Entladetiefe halt nur 10 Minuten.
Bei vollen 2,5kW, wohlgemerkt.

Eine Nespresso Pixie (unser Anwendungsfall) hat nur 1.260 Watt. Aufheizen und Espresso gehen völlig problemlos.
Im vorigen Mobil hatten wir noch eine Mikrowelle für Babynahrung.
Auch kein Problem, passt aber in den Campster nicht mehr rein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner