Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Family Van oder Vario Kids 09 Jan 2020 21:44 #11

  • EIBA88
  • EIBA88s Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 369
  • Dank erhalten: 104
Der grosse Durchschnitt der ganzen Family Versionen mit 6Metern und H2 Dach ist der Variokids, da passt fast alles, ist unsere Erfahrung nach der Suche und nun nach fast 1,5 Jahren und 35tsd km . Preis, Leistung, Rubuste Anwenderfreundlichkeit mit Kindern an Bord. Unterm Strich bleiben alle Kasten Kurierboxen mit Möbeln drin, da beisst die Maus keine Faden ab 😁
Bei der Wahl ist der Dreh und Angelpunkt das hoffentlich fest gesetzte Budget , und was das betrifft bekommt ihr bei Clever ein verdammt ordentliches Gesamtkonzept zum Reisen und wohl fühlen.
Viel Spass bei der Wahl , wir haben es bis heute nicht bereut.
Clever Vario Kids 600
Folgende Benutzer bedankten sich: CleverVarioKids2018

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Family Van oder Vario Kids 09 Jan 2020 22:41 #12

  • Matthieu
  • Matthieus Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 150
  • Dank erhalten: 97

Newbiene schrieb: @Mathieu. Das hört sich doch gut an. Darf ich fragen, wie ihr es mit dem Stauraum macht und Zuladung macht? Ist das manchmal nicht ein bissl wenig, ihr habt ja noch ein Kind mehr als wir? :)

Mit dem Stauraum innen haben wir kein Problem. Der Vario Kids hat relativ viele Staufächer. Außerdem ist das Fach über den vorderen Sitzen goldwert für Jacken und jegliche Kindersachen.
Zu Viert fahren wir komplett ohne die hinteren Hängeschränke.
Der Raum unter den Betten ist gut nutzbar, wir haben da noch nen Zweiten Boden eingezogen. Dort sind unsere vier Campingstühle, der Tisch und andere Dinge.
Für alle großen und sperrigen Dinge (Schlitten und Ski im Winter, Fahrräder im Sommer) haben wir einen Heckträger.
In Summe fahren wir komplett vollgepackt mit vier Personen und allem Zeugs mit 3,6 t in den Urlaub.
Da sind aber 100 Liter Wasser mit dabei. Das ist meine Reserve zum "Ablasten".
Clever Vario Kids 2019 (mit Ausbau 2018), Luftfederung, Motorradheckträger Agito 120+150, AHK

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: CleverVarioKids2018

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Family Van oder Vario Kids 10 Jan 2020 06:28 #13

  • Newbiene
  • Newbienes Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 5
Hi hi,
danke für die rege Teilnahme. Ich hätte ja gedacht, dass es mehr Family Van - Anhänger gibt :) Weil ich den- zumindest mal- vorerst für die bessere Wahl gehalten hätte. Es stört mich an dem allerdings auch ein wenig die Lichtausbeute. Das Hubbett ist ja genau dort, wo normalerweise noch ne Dachluke wäre. Hat dazu jemand Erfahrungen?
Ansonsten wird der Vario Kids immer interessanter für mich :) Was mich allerdings an allen Family-Modellen stört, ist dass es immer nur 2x5 kg Gasflaschen gibt. Wir hatten früher schon immer 2x11 (zu zweit im WoWA) und ich fand das nicht übertrieben. Zumal wir auch gern mal abseits von Campingplätzen stehen und mehrere Wochen am Stück unterwegs sind. Aber das ist wohl ein Thema für einen andern Fred.

VG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Family Van oder Vario Kids 10 Jan 2020 07:26 #14

  • Dr.Hasenbein
  • Dr.Hasenbeins Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 394
  • Dank erhalten: 363
Ehrlich gesagt kannte ich den Family Van gar nicht. Vielleicht weil ein Superhochdach bei uns auch nicht passen würde.
Zum Thema Beladung: Wir waren 5 Jahre zu viert mit einem Ford Nugget AD unterwegs. Auch mal 4 Wochen am Stück. Das Alte Modell hatte nur eine Zuladung von ca. 400 kg und damit sind wir knapp ausgekommen mit ca 50kg Reserve. Wir hatten dann noch ein Fahrrad und eine Heckbox dabei. Der Große Kastenwagen verleitet wahrscheinlich einfach dazu den zu überladen weil genug Platz ist. Ich denke aber, dass man zu dritt mit den ca 580 kg des Vario kids auskommt. Abzüglich der eventuellen Sonderausstattungen.
Wir sind auch bewusst dazu übergegangen so wenig wie möglich mitznehmen und nicht für alle Eventuentualttäten zu packen. Uns entspannt das ungemein, dass da Auto dann nicht so voll ist. Den neuen haben wir ja aber noch nicht. Da heißt es dann wieder Disziplin üben ;) Aber Matthieu zeigt ja, dass es geht.

Clever Vario Kids 2020. 2,2l 6d temp, 165 PS, Eisengrau.
Davor Ford Nugget AD 2004.
Mein Fahrradblog: www.crazy42wheels.com

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Dr.Hasenbein.

Family Van oder Vario Kids 10 Jan 2020 08:19 #15

  • Newbiene
  • Newbienes Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 5
ich neige ja auch zu der Einstellung "haben ist besser als brauchen", vor allem weil das mit Gespann echt gut ging. Aber da werde ich lernen müssen mich einzuschränken :)
So ne Box finde ich ja auch interessant, wobei wenn man die immer dabei hat, kann man eigentlich auch ein längeres Model nehmen, oder?
Auf den Family Van sind wir eigentlich gekommen weil wir ursprünglich den Dreamer camper Five wollten. Aber der ist nicht nur hoch, sondern dazu auch noch lang. Da bleibt dann auch nicht mehr viel Zuladung...

VG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Family Van oder Vario Kids 10 Jan 2020 08:26 #16

  • NaturRosi
  • NaturRosis Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 312
  • Dank erhalten: 473
Wir haben uns gegen eine spezielle Familienvarianten entschieden und bei 4 Personen den Roadcar R 640 geordert. Was sind unsere Gedanken dazu. 1. Meine Frau (184 cm) und ich (197 cm) sind recht groß und so kam nur ein Modell mit Längsbetten in Frage. 2. die Kinder sind mit 2 und 4 Jahren noch "klein" und können problemlos im großen Bett hinten mit schlafen. Wenn sie älter und größer sind, ist meine Idee, die Heckgarage zur Höhle umzubauen, oder auf Zustazbetten wie die Cabbunk zu setzen. 3. Wir wollten nicht auf die vielen Schränke verzichten, da wir gerne auch mal 3-4 Wochen unterwegs sind. Wenn es dann noch eher im Herbst in die nördlichen Regionen geht, da bleibt einem nicht viel, als auf das unterschiedlichste Wetter vorbereitet zu sein. 4. Der Roadcar R 640 ist im Verhältnis sehr leicht und so gibt es für uns keine Probleme die 3,5 t zu halten, selbst mit ordentlich Frischwasser und 4 Fahrrädern.
Jeder Kasten, jedes Wohnmobil ist immer nur ein Kompromiss und da muss man seinen eigenen individuellen Weg finden. Daher kann dir hier nur jeder seinen Weg aufzeigen und ihr müsst dann für euch entscheiden, welcher Kompromiss für euch persönlich der Beste ist. Übrigens, das Problem mit den kleinen Gasflaschen in den Familienvans, könntest du mit einer Dieselheizung umgehen.
Roadcar R640, Euro 6d temp 165 PS heavy, AHK, Thule Markise, Truma D6 mit CP+, LiFePO4 180Ah, BlueBattery D2, 350 Watt WR, geplant: 18" ORC mit AT-Paket
www.naturfotografie-rosengarten.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Family Van oder Vario Kids 10 Jan 2020 08:42 #17

  • Matthieu
  • Matthieus Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 150
  • Dank erhalten: 97

Newbiene schrieb: Was mich allerdings an allen Family-Modellen stört, ist dass es immer nur 2x5 kg Gasflaschen gibt. Wir hatten früher schon immer 2x11 (zu zweit im WoWA) und ich fand das nicht übertrieben.

Ich habe vier 5kg Gasflaschen im Gaskasten vom Vario Kids. Zwei sind immer über eine DuoControl angeschlossen.
Damit war ich jetzt erst für 1,5 Wochen im Skiurlaub in Österreich und der Schweiz. Hat für diesen Zeitraum genau gereicht. Heizung lief durchgängig.
Clever Vario Kids 2019 (mit Ausbau 2018), Luftfederung, Motorradheckträger Agito 120+150, AHK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Family Van oder Vario Kids 10 Jan 2020 08:47 #18

  • Newbiene
  • Newbienes Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 5
hihi,

die Cubbank find ich ja mega. Das ist eine echt geniale Sache.
Dieselheizung haben wir für uns aus verschiedenen Gründen ausgeschlossen. Wobei wir da auch lange hin und her überlegt haben.

VG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Family Van oder Vario Kids 10 Jan 2020 08:48 #19

  • Matthieu
  • Matthieus Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 150
  • Dank erhalten: 97

Newbiene schrieb: So ne Box finde ich ja auch interessant, wobei wenn man die immer dabei hat, kann man eigentlich auch ein längeres Model nehmen, oder?

Ein längeres Modell ist innen anders aufgeteilt und bietet nicht in jedem Fall mehr Stauraum. Die Fahrräder die ich z.B. in meiner Box habe, könnte ich bei nem längeren Modell innen trotzdem nicht transportieren. Dazu bräuchte ich zusätzlich wieder nen Heckträger und wäre dann bei deutlich über 7 m.
Clever Vario Kids 2019 (mit Ausbau 2018), Luftfederung, Motorradheckträger Agito 120+150, AHK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Family Van oder Vario Kids 10 Jan 2020 09:43 #20

  • Newbiene
  • Newbienes Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 5
ich lerne hier gerade ungemein dazu :-) Hätte ich mich mal früher angemeldet! Habt ich dann ne feste AHK oder eine flexible?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.