Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde. Online seit Nov. 2014.

Foto: FotoScout

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA: Fz Kauf und Anzahlung

Fz Kauf und Anzahlung 09 Jan 2020 08:26 #191

  • crusinlobster
  • crusinlobsters Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 398
  • Dank erhalten: 254
Der Verkäufer kann gern eine Anzahlung verlangen, damit möchte er sicher gehen, dass das Fahrzeug abgenommen wird. Verstehe ich. Im Gegenzug möchte ich natürlich, dass der Händler mein bestelltes Fahrzeug dann auch zum vereinbarten Termin liefert - Fixterm nicht unverbindlich. Also sollte bei einer Anzahlung ein fixer Liefertermin vereinbart werden, mit einer entsprechenden Klausel, dass z.B. nach 4 Wochen Lieferfristüberschreitung, wöchentlich 500 Euro vom Kaufpreis abgelassen werden.

Das ist denke ich für beide Seiten eine akzeptable Lösung.

Schützt natürlich nicht davor, dass die Anzahlung futsch ist, wenn der Verkäufer krachen geht.
MegaMobil 640 Revolution
Peugeot Boxer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von crusinlobster.

Fz Kauf und Anzahlung 09 Jan 2020 09:17 #192

  • manr
  • manrs Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 129
Also wenn ein Händler einen verbindlichen Liefertermin akzeptiert mit Strafzahlungen pro Woche Verzug von 500€...dann würde ich mal behaupten, steht der bereits mit mindestens einem Bein auf der Matte vom Insolvenzverwalter und versucht nur noch mit allen Mitteln deine Anzahlung einzustreichen, um seinen Cashflow irgendwie zu stabilisieren. Andere Händler hätten solche kundenfreundlichen Knebelverträge nicht nötig. Traurig aber wahr...
Clever Celebration 2019, 163PS Citroen, Heavy, Truma D6E, 220WP Solar mit Victron Laderegler, TwinTower KS, Winterpaket, Votronic 30A Ladebooster, XTrons 10 Zoll Android Radio, Ective 1500W Wechselrichter...
Bestellt 09-2018...geliefert 06-2019

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fz Kauf und Anzahlung 09 Jan 2020 11:03 #193

  • Wetteran
  • Wetterans Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 241
  • Dank erhalten: 111
Mein Arbeitgeber leistet Anzahlungen bei Kaufverträgen und Werkverträgen grundsätzlich nur gegen Bankbürgschaft. Das ist in der Wirtschaft absolut üblich.
Natürlich kostet die Bürgschaft den Auftragnehmer Geld, was er dann mit einpreist. Somit zahlt letztlich der Auftraggeber mit einem Aufpreis für die Absicherung seiner Anzahlung.
Wäre für mich bei einem Fahrzeugkauf soweit okay.

crusinlobster schrieb: Im Gegenzug möchte ich natürlich, dass der Händler mein bestelltes Fahrzeug dann auch zum vereinbarten Termin liefert - Fixterm nicht unverbindlich. Also sollte bei einer Anzahlung ein fixer Liefertermin vereinbart werden, mit einer entsprechenden Klausel, dass z.B. nach 4 Wochen Lieferfristüberschreitung, wöchentlich 500 Euro vom Kaufpreis abgelassen werden.


Laut BGH-Rechtsprechung ist eine Vertragsstrafe für Fristüberschreitung auf arbeitstäglich 0,2 % begrenzt und insgesamt auf 5 %.
Auszug aus www.fgvw.de/neues/archiv-2014/vertragsst...en-was-ist-zulaessig :

"Im Gegensatz dazu sind in Austauschverträgen der Höhe von Vertragsstrafen bei Verzug des Auftragnehmers enge Grenzen gesetzt. Die Höhe der Vertragsstrafe muss sowohl in der Gesamthöhe als auch bezogen auf den einzelnen Tag beschränkt sein. Als Leitlinie gilt, dass Vertragsstrafen von 0,2 % der Auftragssumme pro Arbeitstag des Verzugs und maximal 5 % der Auftragssumme wirksam sind. Die letztgenannte Obergrenze betrifft nicht die Gesamtauftragssumme, sondern nur die bis zum Zeitpunkt des Verzugs angefallene Auftragssumme. Wird die Vertragsstrafe dagegen für angefangene Wochen vereinbart, richtet sich die Angemessenheit danach, ob ihre Höhe für die gesamte Woche auch bei einer nur geringfügigen Überschreitung der Frist noch angemessen ist."

Mit deinen 500 EUR pro Woche liegst du also bei Kauf eines KaWa in der Größenordnung dessen, was laut BGH maximal zulässig ist. Allerdings ist dann nach fünf Wochen Verzug auch die maximale Vertragsstrafe erreicht.

Aber: Welcher Händler sollte sich mit solchen Vertragsstrafen auf so einen verbindlichen Liefertermin einlassen?
Gruß aus Wetter
Günter
Pössl 2 Win Plus 2019 heavy stone blue
bestellt Nov 2018, Liefertermin Jul/Aug 2019 jetzt 2020er Februar 2020?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Wetteran.

Fz Kauf und Anzahlung 09 Jan 2020 11:46 #194

  • crusinlobster
  • crusinlobsters Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 398
  • Dank erhalten: 254
ich sehe das so, wie ich geschrieben habe, wenn der Händler eine Anzahlung möchte, will er damit sicher gehen, dass ich das Fahrzeug nehme. Auf der anderen Seite, möchte ich dann aber auch sicher sein, dass ich das Fhz. pktl bekomme. Warum sollte ich also etwas ohne Gegenleistung anzahlen? Wenn nun das Werk nach Rücksprache mit dem Händler einen verbindlichen Liefertermin mit einer entsprechenden Anzahlung akzeptiert - ist doch allen geholfen. Bedingt natürlich den ehrlichen Umgang miteinander.

Bei den derzeit aufgerufenen Lieferzeiten von >6 Monaten, nehmen in meinen Augen seriöse Händler natürlich KEINE Anzahlung.
MegaMobil 640 Revolution
Peugeot Boxer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fz Kauf und Anzahlung 09 Jan 2020 11:50 #195

  • manr
  • manrs Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 129
Das ist Wunschdenken. Kein Händler akzeptiert momentan solche Vertragsstrafen und lässt sich auf verbindliche Liefertermine ein. Noch weniger garantiert Pössl gegenüber einem Händler verbindliche Liefertermine. Und die wissen sicherlich auch selber genau am Besten, warum sie das nicht garantieren.

Aber ich gebe dir Recht, in einer perfekten Welt sollte es so ablaufen. Vielleicht gibt es ja auch in der Campingbranche irgendwann eine Krise?
Clever Celebration 2019, 163PS Citroen, Heavy, Truma D6E, 220WP Solar mit Victron Laderegler, TwinTower KS, Winterpaket, Votronic 30A Ladebooster, XTrons 10 Zoll Android Radio, Ective 1500W Wechselrichter...
Bestellt 09-2018...geliefert 06-2019
Folgende Benutzer bedankten sich: crusinlobster

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Affiliate Partner