Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: FotoScout

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Unterschied 140/160PS 05 Okt 2021 17:38 #81

  • Mmocean7
  • Mmocean7s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 747
  • Dank erhalten: 802
Wir haben einen 140Ps gekauft, weil kein 160er zu Verfügung stand.
Na ja, ist jetzt nicht die eierlegende Wollmilchsau und fährt sich auch in unseren Alpen entspannt.
Allerdings würde ich mit 1,5T am Haken einen 160 sehr empfehlen.
Bei mir werden Maximal 400 kg gezogen. Ich denke die werden aber zu verschmerzen sein.
Ehemaliger Campster Besitzer
Campster 2.0 l BlueHDI S&S 180 (Euro 6b) /Gripp-Control
Bantam Van V600G-T Kastenwagen Fiat Ducato mit Aufstelldach ober besser
2 Zimmerwohnung-Küche-Bad

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 05 Okt 2021 17:45 #82

  • Jolly_Jumper
  • Jolly_Jumpers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 159
  • Dank erhalten: 85
Wir haben den 165 PS Celebration und ich würde den wieder mit dieser Motorisierung nehmen. Bei uns in den Alpen (Schweiz) bin ich jeweils froh, fahre ich bergauf nicht am Limit und habe noch etwas Reserve! ;-)
Spritmässig bin ich so um die 10 Liter.

Gruss Jolly

 
Clever Celebration 2021 | Aufstelldach | Markise | Truma D6 Diesel + Elektro | Schlafdach | Pilotensitzbank | 121Kw | Citroen | 160W Solar | Bestellt 31. März 20; Abholung 13. März 21 | VNC1045-DBJ-4G

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 05 Okt 2021 18:29 #83

  • Camper-M
  • Camper-Ms Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 56
Hab' den 140 PS Fiat und hab' urlaubsfertig vollgepackt ca. 3.600 kg.
Würde jetzt den 160 PS Fiat nehmen, auch wenn der noch mal 20 kg schwerer ist.
Zum Anhängerziehen würde ich auf jeden Fall die Wandlerautomatik nehmen.

Tipp: Die Anhängerkupplung ist ab Fahrzeughersteller (Fiat/Citroen) meist günstiger als ab Wohnmobilhersteller oder ab Händler und man erhält ab Fahrzeughersteller ein hochwertige Westfalia-Anhängerkupplung mit dem CAN-Bus-Elektrosatz.
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 06 Okt 2021 10:04 #84

  • VainCamper
  • VainCampers Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 18
Ich fahre einen 540 Fiat mit 140PS und Automatik. Bin soweit komplett zufrieden, hätte ich die freie Wahl gehabt, wäre es vermutlich trotzdem, 160PS gewesen weil der Wiederverkaufswert sicher die Mehrkosten fast 100% deckt. Mit 1,5T Hänger würde ich allerdings auch so die stärkere Motorisierung bevorzugen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 06 Okt 2021 10:36 #85

  • emma235
  • emma235s Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 225
  • Dank erhalten: 68
wir haben 140 PS und sind zufrieden.....20 PS mehr machen aus dem Kasten auch keinen Rennwagen.....glaube ich

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


der Leistungsbringer wäre hier sicherlich nur mehr Hubraum
Globecar Campscout Elegance, Heavy, 140 PS Zitrone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 06 Okt 2021 11:10 #86

  • MightyDodger
  • MightyDodgers Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 2
Hallo zusammen, ich weiß nicht ob das irgendwo auf den letzten 9 Seiten des Threads schon geschrieben wurde (habe mir nicht alle durchgelesen), aber es handelt sich bei dem 160PS Motor ja nicht nur um einen elektronisch aufgebohrten 140er. Es geht also nicht alleine um „nur“ 20 PS mehr, sondern der 160 PS Motor hat auch eine verstärkte Stahlkurbelwelle und Kolben, sowie einen Turbolader mit variabler Geometrie. Dies soll zwar die Leistung, aber wohl auch vor allem die Laufleistung verbessern/erhöhen. Das ist zumindest eine Aussage von Fiat, die ich im Internet gefunden habe und die deckt sich mit der Auskunft meines Händlers. Daher haben wir uns auch für den 160 PS Motor entschieden. 
Gruß Thomas

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 06 Okt 2021 13:59 #87

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 11608
  • Dank erhalten: 9078
Hallo,der Unterschied zwischen den Drehmomenten ist gar nicht so groß, dass der 140 PS Motor sicherlich gut ausgestattet ist und vielen auch ausreichen wird.Genannt wurde ja schon Fahrten mit Anhänger, ich würde das so nicht begrenzen.Ein Summit 540 wird sicherlich gut klar kommen als ein Roadcruser Revolution mit dem 140 PS Motor.Auch wurde schon genannt, Wiederverkauf.... da spielt selbstverständlich auch der Motor eine Rolle, wie weit genau sicherlich abhängig vom Käufer.Wir standen jetzt auch gerade vor der Wahl, nehmen wir den 140 PS oder den 163 PS Motor?Davor unser 2 win hatte 150 PS und war eigentlich ausreichend motorisiert, zumindest für uns.Wir haben uns dann dennoch für den größeren Motor entschieden, haben ist bekanntlich besser als brauchen und bei der Summe, welche das Fahrzeug kostet, sollte man nicht an wichtigem sparen.Natürlich sind 1000,-€ viel Geld, nur das Risiko, dass ich hinterher sage „der alte Motor war besser“ war mir zu groß. (Besser bezogen auf Leistung)
Gruß Klaus
Jumper165 PS |Froli Travel|240 wp Solar| 200 AH LiFePO4|Kenwood DMX 9720 XDS|Rückfahrkamera|Caratec Soundsystem|INBAY Ladestation|18 Zöller|Linepe ZLF|Linnepe Schraubfeder|2000w Wechselrichter|Truma 6 D|Kompressor Kühlschrank|PCS Fahrerhausbeleutung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 06 Okt 2021 23:09 #88

  • Camp2021
  • Camp2021s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 60
  • Dank erhalten: 44
Wir fahren seit 6 Monaten einen Roadcamp R auf Fiat-Basis mit 160 PS und Automatik.
Wird als Alltagsauto und Zugfahrzeug für unseren Wohnwagen 1.200 kg genutzt.
Drehmoment und "Auslegung" des Motors waren die Kriterien. Fahren viel Pässe und sind im Allgäu zu Hause. Im Schnitt ca 11.0l/100 km und alles sehr souverän + entspannt!
Unser ehem. Zugfahrzeug, ein Golf Alltrack 1.8 TSI mit 180 PS DSG "mühte" sich mit Drehzahlorgien und hohem Bezinverbrauch ab, die Fuhre in Bewegung zu halten 😊

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 07 Okt 2021 22:21 #89

  • Der Chris
  • Der Chriss Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 63
Kann jetzt nur bei 140 PS Citroen mitreden. Bin aktuell in den Alpen/Dolomiten unterwegs. Völlig ausreichend für zügiges Fahren, auch auf der Passstraße. Auf langgezogenen Steigungen manchmal etwas schwerfällig bis er auf Touren kommt. Aber mit 1,5 Tonnen hinten dran würde ich persönlich eher zu 160 PS tendieren. Wie andere schon geschrieben haben rechnet sich das am Ende sicher und der Fahrspaß kommt auch nicht zu kurz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 08 Okt 2021 09:51 #90

  • 471189
  • 471189s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 424
  • Dank erhalten: 395
Für mich war die weiter vorn bereits angesprochene und insgesamt stärkere Auslegung des Triebwerks ausschlaggebend. Die Leistung dabei eher zweitrangig. Zweikommadrei Liter Hubraum - aufgeblasen oder nicht - stehen mMn zudem eher einem Oberklasse PKW gut zu Gesicht als einem Transporter. Wir wollen das Auto abwohnen und haben eigentlich nicht vor, noch einmal zu wechseln. Was ich und wie ebenfalls bereits erwähnt, nicht außer acht lassen würde, ist unabhängig von der gewählten Motorleistung, die Wandlerautomatik. Die hat zur gegebenen Anforderung durch ihre feinere Abstufung immer eine passende Antwort für entspanntes und geräuscharmes Reisen.
Summit 640, Ducato Maxi, 2,3l / 160 PS und ZF Getriebe aus 2020 - frei stehende Grüße, Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten: