Skip to main content

Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Unterschied 140/160PS 25 Okt 2021 07:49 #111

  • camper766
  • camper766s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1795
  • Dank erhalten: 1373
So ist es.
Da der 160 Ps aber ein etwas höheres max. Drehmoment hat als der 140er (wenn ich mich da richtig erinnere) vermute ich im Drehzahlbereich bis ca. 1400 U/min keinen Unterschied bei den Motoren.
Die 160 PS kommen erst bei hoher Drehzahl „zum Vorschein“.
Gerade im Anhängerbetrieb muss bei bei den 2l Citroën Motoren darauf achten, dass die Drehzahl möglichst nicht unter 2.000. U/min fällt.
Rechtzeitig runterschalten hilft, nicht als Hinderniss auf der Strecke zu bleiben. Dann klappt es auch mit knapp 2 Tonnen am Haken.
Der 6te Gang auf der Autobahn geht wirklich nur, wenn es ganz gerade ist. Schon die kleinste Steigung und Du musst runter auf 5, 4, 3, je nachdem wie lange und wie steil es ist.

Das war z.B. beim alten 3 Liter, der keine 160 PS hatte (ich meine 157 oder so), völlig anders. Der hatte Kraft ab 1.000 U/min, nicht erst ab 1400. Und das merkt man ganz deutlich.

Gruß Rüdiger
Pössl Summit 640 2,0l, 163PS, arancio new batic, Eiche Kupfer bora, getauscht gegen
EURA Profila T 675 SB, Fiat 160PS und 9G Automatik,
Folgende Benutzer bedankten sich: Uninspired User Name

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 25 Okt 2021 10:25 #112

  • DU1313
  • DU1313s Avatar
  • Offline
  • Gold Boarder
  • Beiträge: 514
  • Dank erhalten: 441
Die letzten 3 Liter hatten 177 PS. Und der Wumms entfaltet sich erst bei etwa 1600 UpM, hängt vom Turbolader ab.
Grüße
DU1313
Pössl Roadcamp Bj. 2014, eisengrau-metallic, auf Fiat Multijet 180 3.0

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 25 Okt 2021 12:05 #113

  • 1e1646980a618d34e77998b7a67821c7
  • 1e1646980a618d34e77998b7a67821c7s Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 652
  • Dank erhalten: 485
Hallo,

ich hoffe, ich ziehe jetzt die richtigen Rückschlüsse. Aber für den Anhängerbetrieb sollten es möglichst 160 PS sein. Soll ich dann auch immer mit einer Drehzahl von 3500 U/min anfahren, damit ich diese Leistung auch direkt nutzen kann? :lol:

Gott sei Dank werde ich nicht mit Anhänger unterwegs sein. Dann kann ich ja auch mit geringeren Drehzahlen losfahren. Und das bei nur 120 PS.
Gruß
Frank

Roadcar R540, 120 PS, weiß, seit 5/2022

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 25 Okt 2021 13:51 #114

  • Mischu
  • Mischus Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1563
  • Dank erhalten: 2156

- AUT ist bei uns gesetzt, auch deswegen fällt der 120er komplett raus. Die Frage ist nur noch 140er oder 160er, wobei das zum Bestellzeitpunkt auch von anderen Faktoren abhängen wird (wenn zB Fiat den ACC erst nur beim 140er bringt, kommt der 140er, 160er analog...).


Nach über #111 Beiträgen wird wohl nicht mehr viel neue Erkenntnis dazukommen😊
Wir haben unser "21er" Modell 2020 geordert ohne die genauen Modifikationen zu kennen. 160 PS + Automatik waren jedoch gesetzt. Nie eine Probefahrt unternommen, einfach technische Daten und Bauchgefühl als Entscheidungsgrundlage genutzt.😊
Jedenfalls rundum glücklich mit der Entscheidung, auch wenn es jetzt die "22er" Modelle mit (vermeintlich) zusätzlichen Features gibt😊
Ach ja, an die Fraktion "80 PS"...
Die konnten/können vieles, halt etwas langsamer. Kein Thema für mich, aber einige davon mit "Monster schwarzen Wolken" am Heck, das lässt mich dann schon grübeln!



Hier stimmt was mit den Zitaten nicht. Bei mir gab es nie die Frage wegen der Motorisierung. Ich hatte vorher einen 130 PS. Da war für mich von Anfang an klar, das auch zukünftig 140 PS reichen.

Gruß
Micha

Gruß Micha

Clever Celebration 600 Modell 2021 auf Citroen mit 140 PS
poesslforum.de/forum/mein-poessl/20119-unser-celli?start=0

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 25 Okt 2021 14:27 #115

  • Markus P. Össl
  • Markus P. Össls Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1268
  • Dank erhalten: 987

Wie jetzt? Gibt es neue physikalisch-mathematische Erkenntnisse für Turbodiesel von Citroën und Fiat?[/url]

Neue physikalische Erkenntnisse gibt es keine. Meine Anmerkung bezog sich auf Deinen Link, der zu einem Rechner führt, mit dem man Nm in PS über den Drehzahlverlauf "umrechnen" kann.
Bei modernen Motoren gilt diese Berechnung jedoch in sofern nicht mehr, als dass das Drehmoment in gewissen Drehzahlbereichen über die Motorsteuerung begrenzt wird um z.B. das Getriebe nicht zu überlasten.
So hat z.B. der 180 PS Fiat max. 380 Nm mit Schaltgetriebe und 450 Nm mit Automatik.
Pössl 2Win Plus | Modell 2018 | Citroen 2.0 HDI 163PS | Heavy | 16'' Alu | eisengrau metallic | Klimaautomatik | CP plus | Dynavin Navigation | 100Wp Photovoltaik | Fiamma F80S Markise | Thule Van XT Radträger | Dometic Doppel-RF-Kamera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 25 Okt 2021 17:07 #116

  • Wolperdinger
  • Wolperdingers Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 152
  • Dank erhalten: 156
....und trotzdem ist die Leistung immer noch das Produkt aus Drehmoment und Drehzahl.
Wenn die Motorsteuerung das Drehmoment zurück nimmt, dann sinkt bei gleicher Drehzahl die Leistung.
Kukst Du:
www.maschinenbau-wissen.de/skript3/mecha...-leistung-drehmoment.

Gruß vom Berg, Bernhard
Der Weg ist jetzt das Ziel; ankommen ist nicht mehr so wichtig.
Und nach zwei Tagen wird's eh langweilig
Summit 600 Plus Automatik in Sturmblau.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 25 Okt 2021 17:54 #117

  • 471189
  • 471189s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 474
  • Dank erhalten: 451
Bin gerade ein wenig durcheinander. Wenn das Drehmoment des Motors direkt mit dessen Drehzahl zusammenhängt, dann lässt sich das Moment wohl nur durch Reduktion der Drehzahl minimieren.

Zu der der Frage nach dem Unterschied zwischen den 140 und 160 PS Motoren gibt viele interessante Ansätze. Wobei ich nach der Lektüre des Fadens zu dem Schluss komme, dass der Motor von der Leistung her fast egal ist und der größte Unterschied zwischen Wandlerautomatik zum Handschalter und egal bei welcher Motorleistung gegeben ist. Wer auf die Taler schaut, nimmt 140 PS mit Wandler und wer was über hat, die 160 PS mit Wandler.

Im Anhängerbetrieb verhält sich der Wandler zudem schonender zum Material und ist zusätzlich mit einem Mehr an Anfahrdrehmoment gesegnet, komfortabler ist er grundsätzlich, wenn es kullert ist es wiederum egal.
Schwere Entscheidung, oder auch nicht.
Summit 640, Ducato Maxi, 2,3l / 160 PS, ZF Getriebe und 200 Ah LiFePo4 aus 2020 - frei stehende Grüße, Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 25 Okt 2021 18:32 #118

  • 007
  • 007s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 2
Hallo Fresh Boarder

Habe mir auch einen zugelegt ( kommt noch ) immer die 160 PS Variante vorziehen . Bin persönlich relativ gut Informiert , bin aus der Branche " KFZ Techniker / Elektroniker Meister " und Unternehmer .
Ich repariere häufiger die gequälten Transportkisten !
Man fährt ja im Grunde in einen Pössel " immer ein beladenes Fahrzeug " - 3000 Kg hängen immer am Motor!
Das sind ein Paar Pferdchen mehr im Stall gut angelegt .
Der 140 PS ist der getunte 120 PS Motor ! der 160 / 180 PS Motor ist ein verstärkter Motor von der Kurbelwelle kräftiger ausgelegt .
Und nimm wenn es dein Goldsack zulässt die " 9 Gang Automatik " erstmalig im Ducato ein echtes Wandlergetriebe . Wenn Du nur in den Bergen umherfährst , dann nehme im Bezug auf die Motorbremse einen Schalter ,
ansonsten wirst Du die Automatik nicht bereuen , und der Verkaufswert als Gebrauchtteil wird steigen !
Zum ziehen hat es noch einen gravierenden Vorteil , das AT Getriebe mit Wandlertechnik erzeugt ein höheres Drehmoment ! Was einer Trägheit beim Anfahren mit Deinen Anhänger ( 4,5 Tonnen ! ) etwas entgegenwirkt .
Na dann grübel einmal darüber , lass Anschaffungen im Bezug auf eine gesunde Fahrzeugtechnik nicht am Geldbeutel scheitern .
Gruß Vom Summit 640 Prime Fan !
Folgende Benutzer bedankten sich: 9fbdb768a65b765344ce1fc2f79be8ef

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 25 Okt 2021 19:50 #119

  • 324d4e3d4a71d0eda4c62fc655c1ec4a
  • 324d4e3d4a71d0eda4c62fc655c1ec4as Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • VAN550
  • Beiträge: 2881
  • Dank erhalten: 1883
@Marcus P. Össl
@471189
Vielleicht erklärt es BMW besser?
Eigentlich eine simple Multiplikationsaufgabe. Warum das nur in Teilbereichen gelten soll, erschließt sich mir nicht.

Achso, Drehmoment reduziert man durch heben des rechten Fuß vom Gaspedal ;)
mit freundlichen Grüßen
twz

Wenn Dir jemand sagt:
Das geht nicht!
Denke daran,
es sind Seine Grenzen, nicht Deine!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Unterschied 140/160PS 25 Okt 2021 20:21 #120

  • 471189
  • 471189s Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 474
  • Dank erhalten: 451

@471189
Achso, Drehmoment reduziert man durch heben des rechten Fuß vom Gaspedal ;)


Eben oder eine sinnreich programmierte Elektronik, welche die Einspritzmenge beeinflusst und dadurch die Drehzahl senkt. Soweit meine Theorie bei einem mit festen geometrischen Gegebenheiten konstruierten Verbrennungsmotor. :)
Summit 640, Ducato Maxi, 2,3l / 160 PS, ZF Getriebe und 200 Ah LiFePo4 aus 2020 - frei stehende Grüße, Tom

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von 471189.

Sponsoren

Das Pössl Forum ist für alle kostenfrei und finanziert sich über passende Werbung. Klickt doch gerne mal auf die Werbebanner und schaut, ob für Euch was dabei ist. Und sparen könnt ihr damit oft auch noch! 🚐💨🤩

Klicke auf das obere Bild für das Angebot. Klicke HIER um die Erfahrungsberichte zu den GROMOBIL Matratzen im Forum zu lesen.

Wollen Sie auch das Pössl Forum unterstützen?

Dann schicken Sie einfach unverbindlich eine Email:

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pössl Forum kein Problem!

Holt Euch über das Pössl Forum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pössl Forum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten: