Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Kostenpunkt einer Nachrüst AHK 27 Jun 2020 21:54 #61

  • camp4life
  • camp4lifes Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 67
  • Dank erhalten: 15
Ist die nachgerüstete AHK echt so günstig? Wir haben diese Woche ein neuen Kasten bestellt ohne AHK, da ich bisher nie eine gebraucht habe. Wir stellen uns trotzdem die frage ob wir nicht doch die AHK direkt ab Werk nehmen, is das nicht viel günstiger als selber nachzurüsten? Wir haben beide ebikes die hin und wieder mit sollen aber wohin mit denen in der Nacht? am Auto lassen kann man sie nicht und drinen ist nicht genug platz.
Pössl Trenta Juni 2020 bestellt, Fiat 160 PS Automatik, Dieselheizung, Rahmenfenster, Heckfenster, 200W Solaranlage, 2x95Ah, Markise, Rückfahrkamera, Campovolo-grey, gep. Pandora Alarmanlage mit Bear–Lock, 18“ Borbet CW3. Voraussichtlich:Dez:2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kostenpunkt einer Nachrüst AHK 27 Jun 2020 22:00 #62

  • Sepp1974
  • Sepp1974s Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 296
  • Dank erhalten: 190
Moin,
wir waren anfangs auch nicht sicher ob wir eine AHK benötigen (spielten mit dem Gedanken eine Bühne anzubauen) und ich von Elektronik nicht viel verstehe, haben wir uns nur den E-Satz verlegen lassen.
Gruß
Sepp
Summit 600+, Citroen 163 PS, Heavy, MJ 2019, 3. Bett, AHK Brink starr, Reling, Markise, 2. Batterie, Rückfahrkamera, Thitronik Gas- + CO-Warner, DUO-Control CS, Atera DL3

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kostenpunkt einer Nachrüst AHK 30 Jun 2020 09:59 #63

  • Tordi
  • Tordis Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 180
Da ich mir gerade mit dem ebay-Anbieter "transportsysteme24", der hier im Thread empfohlen wurde, ein etwas nervtötendes email-Ping-Pong-Match liefere (ich hab denen neben allen Daten inkl. COC sogar ein Bild von dem Karren geschickt): Kann mir jemand sagen, ob sich bei der Umstellung des Jumper auf den neuen 140 PS 6d-Motor irgendwas an der AHK-Technik geändert hat?
Ich mag es kaum glauben.
Aber in den Kompatibilitätslisten von denen taucht halt dieser Motor nicht auf.
Clever Move @ Citroen Jumper 140 PS MJ 2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kostenpunkt einer Nachrüst AHK 30 Jun 2020 10:12 #64

  • FausO
  • FausOs Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1248
  • Dank erhalten: 884
Hi,

ich hab damals bei unseren Pössl auch den E-Satz mitbestellt und eine AHK für 90 € in super Qualität selbst montiert. Beim jetzigen Wohnmobil hab ich den E—Satz selbst montiert, da ist alles steckerfertig, fertiger Kasten der mit in denBattariekasten passt,nur dazwischengesteckt. Das hat gerade mal eine Stunde
gedauert. Und Dauerplus war auch dabei, alles vorbereitet.

Gruß
Knaus L!ve Wave

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kostenpunkt einer Nachrüst AHK 30 Jun 2020 10:17 #65

  • Thomas640DK
  • Thomas640DKs Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • 640DK
  • Beiträge: 386
  • Dank erhalten: 271
Ich denke am Fahrzeug hat sich nichts geändert. Warum auch? Da hat sich seit 2006 nichts geändert also warum jetzt? Du hast einfach einen neuen Motor den die noch nicht in die Liste aufgenommen haben.
Pössl Roadstar 640 DK | Citroen 2.0 BlueHDI 163PS | Heavy | Thule Markise,Dachträger | Thetford Kompressor Kühlschrank | Truma Combi 4 mit CP+ | 200 Wp Solar mit Votronic MPP 250 Duo Dig. | MEGASAT Traveller-Man | Pioneer SPH-DA230DAB poesslforum.de/forum/mein-poessl/11384-noch-ein-640dk ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kostenpunkt einer Nachrüst AHK 30 Jun 2020 10:24 #66

  • steve0564
  • steve0564s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2641
  • Dank erhalten: 1469
Die Antworten bezügl. PDC und starrer AHK kann ich näher erläutern:
Die PDC war ab Werk eingebaut, die AHK von der Fa. GDW habe ich an Pfingsten zusammen mit einem weiteren Forenmitglied selbst eingebaut.
Die beiden Systeme kommen sich NICHT in die Quere! Weder was den Platz angeht (in der alten Stahlstossstange waren KEINE Aussparungen o. ä. verbaut), noch was die Elektrik angeht.
Die PDC wird beim Einlegen des Rückwärtsganges abgeschaltet, wenn der AHK-Stecker belegt ist. Dazu war es lediglich nötig, lt. Anleitung ein bestimmtes Kabel abzugreifen und mit dem Kabelsatz der AHK zu verbinden.
Bezügl. des Kabelsatzes war es nicht nötig, hinten alle Möbel und Einbauten zu entfernen. Lediglich die Rücklichter mussten abgebaut werden, was im Falle eines Birnenwechsels eh mal gemacht werden müsste.
Alles funktioniert nachher genauso, wie es sein soll!

LG
Steve
Pössl 2WinR in Arrancio-Orange, Euro 6 mit 163 PS, ZLF, Thule Markise und Fahrradträger, Truma 6E, Thetford AES Kühli, Winterpaket, Chinakracher, Caratec Soundsystem+Sub, Eton-Frontlautsprecher, 300W Solar, VCC1212-30, LiFePo4 mit 180Ah
Folgende Benutzer bedankten sich: biker250

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kostenpunkt einer Nachrüst AHK 30 Jun 2020 10:27 #67

  • Michael K-F
  • Michael K-Fs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 57
  • Dank erhalten: 36
Wir haben Anfang Mai 2020 eine feste AHK an unseren Summit 600+ nachrüsten lassen. Der Händler hat €990,00 verlangt. Bei ATU hatte ich zuvor mit meiner abnehmbaren Kupplung an den PKW für einen Preis von €600,00 nur schlechte Erfahrungen mit der Anschlussdose der Rückbeleuchtungen gemacht. Insgesamt wirkte das alles sehr semi-professionell, deshalb sind wir dann zu unserem freundlichen Händler gegangen......
Pössl Summit 600+. 6D temp. und dies und das.... seit 21.12.2019.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Michael K-F.

Kostenpunkt einer Nachrüst AHK 30 Jun 2020 10:41 #68

  • Tordi
  • Tordis Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 104
  • Dank erhalten: 180

FausO schrieb: Beim jetzigen Wohnmobil hab ich den E—Satz selbst montiert, da ist alles steckerfertig, fertiger Kasten der mit in denBattariekasten passt,nur dazwischengesteckt. Das hat gerade mal eine Stunde
gedauert. Und Dauerplus war auch dabei, alles vorbereitet.


Kannst Du bitte genauer sagen, was für ein E-Satz das war? Das klingt interessant. Die mechanische Montage der AHK traue ich mir ohne weiteres zu, aber an die Elektrik eines modernen Autos mag ich eigentlich nicht so gerne ran. Wenn es eine Plug&Play-Lösung gibt, wäre mir das sehr recht.
Clever Move @ Citroen Jumper 140 PS MJ 2020

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kostenpunkt einer Nachrüst AHK 30 Jun 2020 10:52 #69

  • steve0564
  • steve0564s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 2641
  • Dank erhalten: 1469
Der mitgelieferte Elektrosatz meiner Hängerkupplungsmontage war Plug and Play. Einfacher geht es m. M. nach nicht! Lies dir doch mal die Bedienungsanleitungen durch, die es im Netz gibt, dann wird Einiges klarer!

LG
Steve
Pössl 2WinR in Arrancio-Orange, Euro 6 mit 163 PS, ZLF, Thule Markise und Fahrradträger, Truma 6E, Thetford AES Kühli, Winterpaket, Chinakracher, Caratec Soundsystem+Sub, Eton-Frontlautsprecher, 300W Solar, VCC1212-30, LiFePo4 mit 180Ah

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kostenpunkt einer Nachrüst AHK 30 Jun 2020 11:21 #70

  • FausO
  • FausOs Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1248
  • Dank erhalten: 884

Tordi schrieb:

FausO schrieb: Beim jetzigen Wohnmobil hab ich den E—Satz selbst montiert, da ist alles steckerfertig, fertiger Kasten der mit in denBattariekasten passt,nur dazwischengesteckt. Das hat gerade mal eine Stunde
gedauert. Und Dauerplus war auch dabei, alles vorbereitet.


Kannst Du bitte genauer sagen, was für ein E-Satz das war? Das klingt interessant. Die mechanische Montage der AHK traue ich mir ohne weiteres zu, aber an die Elektrik eines modernen Autos mag ich eigentlich nicht so gerne ran. Wenn es eine Plug&Play-Lösung gibt, wäre mir das sehr recht.


Dieser hier z.B:

www.italiacamper24.de/produkte/elektroka...ducato-x250-can-bus/

müsst von Jäger sein.

Gruß
Knaus L!ve Wave
Folgende Benutzer bedankten sich: Tordi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.