Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Mechanische Wegfahrsperre

Mechanische Wegfahrsperre 10 Feb 2017 12:24 #1

  • Jolly
  • Jollys Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 735
  • Dank erhalten: 1043
Hallo,
gibt es hier im Forum Erfahrungen mit der mechanischen Gangschaltungssperre von Bear-Lock? Hat die jemand verbaut?

Grüße, Jörg
Schöne Grüße Jörg

Clever Vans Tour 540 Klassik Modell '17, Citroën Jumper, 2.0 BlueHDI, 130PS

www.Hesslingers-Reise.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vario499. Begründung: verschoben in Rubrik Basisfahrzeuge

Mechanische Wegfahrsperre 10 Feb 2017 20:12 #2

  • VarioPol
  • VarioPols Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • ... eher Premium Clever :P
  • Beiträge: 285
  • Dank erhalten: 196
Ja, ich habe es, ich nutze es seit Jahren in verschiedenen Autos.
Etwas umständlich "Scharf" zu stellen (du musst sich oftmals verrenken, da der Stift von der Beifahrerseite angebracht ist), aber wenn der Wagen frei steht, dann macht es Sinn. Den Wagen kriegt man nicht bewegt.
In meinen Jumper werde ich es in Polen auch Einbauen lassen. Es ist sehr günstig und es dauert sehr Lange um den Wagen mitzunehmen.
Versteckter Knopf oder 2te Wegfahrsperre werde ich auch noch einbauen... sicher ist sicher.

Hier ein Link zu verschiedenen, dokumentierten Aufbruchversuchen: Aufbruchversuche Bear-Lock Galerie

habe nachgeschaut: Beim Ducato ist der Lock ´Rücken freundlich angebracht:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Clever Vario Kids 2017/18 Euro6 Jumper 2.0 163PS Maxi, UB09, auto.Klima, el.einklapp.Spiegel, AHK, TrumaD6, Pilotensitzbank, Thule RoofRack System mit Omnistor 6200, solar 200W, Sawikos Fehlkonstruktion Futuro, CAS201D, I-net Box, BlueBattery D1, Lifepo4180Ah
Folgende Benutzer bedankten sich: Jolly, Lippinskey

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von VarioPol.

Mechanische Wegfahrsperre 10 Feb 2017 21:18 #3

  • Jolly
  • Jollys Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 735
  • Dank erhalten: 1043
Stört das nicht mit dem Schlüssel an dieser Position? Bleibt der Schlüssel im Schloss wenn man fährt? Beim Jumper wird das von der Beifahrerseite aktiviert - das ist ja recht umständlich!

Günstig ist das ganze ja nicht - mir wurden mind. 600,- € inkl. Einbau genannt. Was kostet das in Polen?

Was meinst du mit 2. Wegfahrsperre - Disk-Lock?
Schöne Grüße Jörg

Clever Vans Tour 540 Klassik Modell '17, Citroën Jumper, 2.0 BlueHDI, 130PS

www.Hesslingers-Reise.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mechanische Wegfahrsperre 10 Feb 2017 22:34 #4

  • Maschuma
  • Maschumas Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 19
Hallo,
auch wir haben bei unserem Pössl den Bearlock einbauen lassen und hatten ihn beim T5 auch. Sind sehr zufrieden. Entsperren ist nicht immer ganz leicht, aber man gewöhnt sich dran. Der Schlüssel wird nach dem Entsperren abgezogen.
Marlies
Pössl Roadcamp R
Folgende Benutzer bedankten sich: VarioPol

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mechanische Wegfahrsperre 10 Feb 2017 22:48 #5

  • VarioPol
  • VarioPols Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • ... eher Premium Clever :P
  • Beiträge: 285
  • Dank erhalten: 196
Bei den aktuellen Versionen:
Der Schlüssel muss nur rein, wenn man schließen bzw. öffnen möchte, ohne kann man keine Bewegung machen.
Danach kann er raus.

Ich denke, es stört nicht, man muss abwägen, was man möchte - mir ist eine nicht elektronische Sperre im Auto viel wert.
Eine Radkralle ist zu schwer, zu groß usw.

In Polen habe ich für den Fiat Scudo um die 270 EUro brutto bezahlt, für den Jumper werde ich im Sommer wissen und berichten. Das ist eines der ersten Sachen die ich mache.

2te Wegfahrsperre ist ein Zusatzgerät wie ein versteckter Schalter (komfortable Stellen für einen Knopf sind rar oder 1000fach bekannt) aber nicht mechanisch etwas raffinierter.
Damit die Sprittpumpe startet, muss man z.B 2 Stellen am Fahrzeug berühren, danach wird sie entsperrt und der Wagen startet. (es gibt auch mit Entsperrung durch Code, Zugangskarte)
Es ist ein kleiner Kasten, kostet 20-100 Euro, der Einbau ist nicht schwer. Ihr müsst in Deutschland natürlich viele Vorschriften beachten, demnach über die Legalität in Deutschland - keine Ahnung.
Es ist aber auch eine gute Sache, da der Anlasser dreht, das Fahrzeug startet jedoch nicht.

Diebe kaufen sich einen Wagen, den studieren sie, bauen ihn auseinander, wieder zusammen damit sie alles im Schlaf kennen, wodurch alles was der Hersteller verbaut nur für "Passanten".
Diebe starten die Kisten und sind weg... das sind keine Anfänger, die kennen das Fahrzeug und die Schwachstellen.

Alles was man hier Zwischenschalten kann, ist perfekt. Alarmanlage möchte ich nicht obwohl die gegen das Abschleppen gut ist. Bearlock ist damit ein muss, allein der Aufkleber ist Gold wert.
Ich mache ihn nicht ans Fenster wegen Überraschungsmoment.

Habe auch wegen Radiolokalisierung nachgedacht (kein GPS), System kostet bei uns 500 Euro mit Langzeitbatterie für 3 Jahre und dann 40 Euro monatlich für die EU,
aber entweder das, oder die anderen Maßnahmen, alles zusammen ist etwas übertrieben bei meiner Fahrzeugklasse.
Clever Vario Kids 2017/18 Euro6 Jumper 2.0 163PS Maxi, UB09, auto.Klima, el.einklapp.Spiegel, AHK, TrumaD6, Pilotensitzbank, Thule RoofRack System mit Omnistor 6200, solar 200W, Sawikos Fehlkonstruktion Futuro, CAS201D, I-net Box, BlueBattery D1, Lifepo4180Ah
Folgende Benutzer bedankten sich: Jolly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mechanische Wegfahrsperre 11 Feb 2017 00:26 #6

  • Markuso
  • Markusos Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Citroen 2015 Pössl 2Win Style 3,0 ORC
  • Beiträge: 443
  • Dank erhalten: 269
Ich kauf ja normalerweise nix da,
beim ATU
aber das hier hab ich dann doch angeschafft:
www.atu.de/extern/gfx/artikel/FS4_/FS4076_L.jpg
Kostet fast nix (around 23€)
und macht und zeigt was es soll :evil:
Ein KaWa ist wie ein gutes Menü,
über die Zutaten kannst nur Du selbst den gewünschten Geschmack bestimmen. :evil:
©

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Markuso.

Mechanische Wegfahrsperre 11 Feb 2017 07:18 #7

  • derstarkoch
  • derstarkochs Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 202
  • Dank erhalten: 170
Hallo,
wir haben folgendes Lenkradschloss:
www.amazon.de/gp/product/B003S51WII/ref=...ilpage?ie=UTF8&psc=1
Vorteil bei diesem ist ein Drehscheibenschloss ( diese sind nicht pickbar ! )

Beim Ducatolenrad passt es gut

Bear Lock hört sich gut an !

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Pössl Roadcruiser 2,3 L | 150 Multijet | Alden SAT | All-In | Markise 4m | Sawiko Futuro | 2 Kr.ZLF 8" HA | Route Comfort VA | Truma Combi 6E | DuoControl CS+FB | Truma CP+ | SOG | 2.te W.BAT | PDC | Winterp. | 4,25t | AHK | Dachklima | 18" ORC |

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mechanische Wegfahrsperre 11 Feb 2017 11:25 #8

  • ManfredK
  • ManfredKs Avatar
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 577
  • Dank erhalten: 967
news.campanda.de/anzahl-der-wohnmobil-di...europa-im-vergleich/

Man sollte gut abwägen, ob zusätzliche Maßnahmen gegen den Diebstahl des gesamten Fahrzeuges wirklich notwendig sind.
Wenn keine Kasko-Versicherung gegen Diebstahl abgeschlossen wird, kann ich dies ja noch nachvollziehen. Besteht aber eine Kaskoversicherung gegen Diebstahl ist das Risiko eines Fahrzeugdiebstahls doch recht überschaubar (1 Fahrzeug von 1000 --> siehe Link). Meine Motorräder mit einem deutlich größeren Risiko (2,3 von 1000) stehen auf öffentlichen Parkplätzen in ganz Europa - seit über 40 Jahren..... sie sind versichert und gut ist es.

Fahrzeugaufbrüche und Diebstahl von Wertgegenständen aus dem Fahrzeug lässt sich durch diese Maßnahmen ohnehin nicht abwenden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mechanische Wegfahrsperre 11 Feb 2017 11:40 #9

  • Jolly
  • Jollys Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 735
  • Dank erhalten: 1043
Ich lese immer, dass die Lenkradsperren völlig nutzlos sind, da das Lenkrad mit einer entsprechenden Zange/Säge innerhalb von wenigen Sekunden aufgeknipst ist. Beim Bearlock brauchen die wohl bis zu einer viertel Stunde, bis das Teil geknackt ist.

Zur Vollkasko: Die habe ich, aber was nutzt mir das, wenn ich in Rumänien (nur beispielhaft und ohne Hintergedanken) bin, kein Auto mehr habe und (bei den Lieferzeiten) im nächsten halben Jahr auch keines mehr bekommen werde.
Schöne Grüße Jörg

Clever Vans Tour 540 Klassik Modell '17, Citroën Jumper, 2.0 BlueHDI, 130PS

www.Hesslingers-Reise.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Jolly.

Mechanische Wegfahrsperre 11 Feb 2017 11:42 #10

  • VarioPol
  • VarioPols Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • ... eher Premium Clever :P
  • Beiträge: 285
  • Dank erhalten: 196

Markuso schrieb: Ich kauf ja normalerweise nix da,
beim ATU
aber das hier hab ich dann doch angeschafft:
www.atu.de/extern/gfx/artikel/FS4_/FS4076_L.jpg
Kostet fast nix (around 23€)
und macht und zeigt was es soll :evil:

Akku-Flex und das Lenkrad oben in 4 Sec durchgeschnitten und die Kralle ist unten.
Das Lenkrad kostet einen Dieb kaum was... deshalb kein wirklicher Schutz aber für Crashkids schon abschreckend.

ManfredK schrieb: news.campanda.de/anzahl-der-wohnmobil-di...europa-im-vergleich/

Man sollte gut abwägen, ob zusätzliche Maßnahmen gegen den Diebstahl des gesamten Fahrzeuges wirklich notwendig sind.
Wenn keine Kasko-Versicherung gegen Diebstahl abgeschlossen wird, kann ich dies ja noch nachvollziehen. Besteht aber eine Kaskoversicherung gegen Diebstahl ist das Risiko eines Fahrzeugdiebstahls doch recht überschaubar (1 Fahrzeug von 1000 --> siehe Link). Meine Motorräder mit einem deutlich größeren Risiko (2,3 von 1000) stehen auf öffentlichen Parkplätzen in ganz Europa - seit über 40 Jahren..... sie sind versichert und gut ist es.

Fahrzeugaufbrüche und Diebstahl von Wertgegenständen aus dem Fahrzeug lässt sich durch diese Maßnahmen ohnehin nicht abwenden.


Das ist richtig,
ich habe auch Vollkasko aber was bringt es mir: Für das Geld, was ich bekomme, kriege ich niemals das gleiche Auto, welches ich von Neuzustand pflege und seine Geschichte kenne.
Dazu die nicht berechnete Arbeit, welche in einem solchen Fahrzeug steckt und die Wartezeiten auf ein neues Fahrzeug beim einem Jahr, demnach hier liegt das Problem.
Ich mache es Dieben schwer, zum Glück gibt es einfachere Gegner auf dem Parkplatz, auf welche sie zurückgreifen können.

Die mechanische Wegfahrsperre schützt das Auto vor dem Wegfahren, nicht vor Diebstahl von Wertgegenständen, diese muss man mitnehmen, verstecken oder nicht mitführen.
Clever Vario Kids 2017/18 Euro6 Jumper 2.0 163PS Maxi, UB09, auto.Klima, el.einklapp.Spiegel, AHK, TrumaD6, Pilotensitzbank, Thule RoofRack System mit Omnistor 6200, solar 200W, Sawikos Fehlkonstruktion Futuro, CAS201D, I-net Box, BlueBattery D1, Lifepo4180Ah
Folgende Benutzer bedankten sich: Jolly

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von VarioPol.
Ladezeit der Seite: 0.670 Sekunden