Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever und Roadcar Freunde. Online seit Nov. 2014

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Batterie entladen

Batterie entladen 22 Nov 2018 07:34 #1

  • Icedealer
  • Icedealers Avatar Autor
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 0
Hallo Freunde,Ich brauche gerade Starthilfe von einem anderem Auto.Nun frag ich mich gerade, wenn ich den Roadcar per CEE Dose an die Steckdose anschließe, lade ich dann beide Batterien? // Oder könnte ich ihn bei leerer Batterie starten ,wenn ich mein Fahrzeug an die Steckdose anschließe. Gruß vom Icedealer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Batterie entladen 22 Nov 2018 07:41 #2

  • steve0564
  • steve0564s Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1005
  • Dank erhalten: 429
Weder noch!
Wenn du den KaWa mit CEE-Strom versorgst, wird zuerst die Wohnraumbatterie versorgt. Je nach EBL geht dann noch ein Erhaltungsladungsstrom an die Starterbatterie, der aber sehr gering ist Und nein, Starten mit gestecktem Stromstecker wird nicht klappen.
Fremstarten ist das erste Mittel der Wahl!
Dazu gibt es im Motorraum zwei Punkte zum Ansetzen des Fremdstartkabels.

LG
Steve
Pössl 2 Win R in Pössl-Orange, Euro 6 mit 163 PS, Thule Markise und Fahrradträger, Truma 6E, Thetford AES Kühli, Winterpaket, Chinakracher, Caratec Soundsystem+Sub, Eton-Frontlautsprecher, 300W Solar
Folgende Benutzer bedankten sich: Icedealer, peter pan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von steve0564.

Batterie entladen 22 Nov 2018 09:09 #3

  • Vario499
  • Vario499s Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 6154
  • Dank erhalten: 1893
Verschoben in die Basisfahrzeuge
Gruß Michael
ex. Nugget HD 2006/125 PS, dann Vario499 2013/150 PS
nun Citroen Summit 640, 120kW, 05/18

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Batterie entladen 23 Nov 2018 06:51 #4

  • Bernt
  • Bernts Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 183
  • Dank erhalten: 64
So ging es mir am letzten Samstag auch. Der Summit musste aus der Einfahrt damit ich mit dem Motorrad in die Garage konnte.
Schlüssel gedreht, zweimal drehte der Motor, dann war Ende-Gelände. Nun ja, mein Fehler, der Wagen hing NICHT am Landstrom.
Also die freundlichen gelben Engel informiert, die auch recht zügig da waren. Dann Starthilfe vom ADAC über die beiden Punkte im Motorraum, der Motor sprang an. Da die Kollegen auch gleich die Batterie mit getestet haben konnte der freundliche gelbe Engel sagen, Batterie leer, aber keine Tiefenentladung. Also sofort nachdem der freundliche fort war ca. 1 Stunde rum gefahren um die Batterie wieder aufzuladen.
Und jetzt steht der wagen wieder in der Einfahrt, aber jetzt mit Landstrom.
SUMMIT 640
Citroen Jumper 150 PS, All-In-Paket, Klimautomatik Fahrer"kabine", 2.Boardbatterie, 4 m Thule Omnistore, DuoControlCS mit Fernanzeige, 200 Watt Solar, AHK, Atera Strada DL3, Außengassteckdose, Sanitärpaket, Naviceiver + Rückfahrkamera

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Batterie entladen 23 Nov 2018 08:32 #5

  • peter pan
  • peter pans Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 92
  • Dank erhalten: 20
Wo sind die zwei Punkte im Motorraum zum Anschließen beim Fremdstarten?
Mit „cleveren“ Grüßen, Peter
Clever Celebration auf Jumper, 163 PS, Euro 6, EZ 3/17, 15"-Light, Four Seasons 225/70, rot, Zusatzschraubfedern hinten, 100W-Solar, 120W faltbares Modul, BCB 10A, DAB mit RFK, Markise, Fahrradträger

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Batterie entladen 23 Nov 2018 08:33 #6

  • BaticJumper
  • BaticJumpers Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 215
  • Dank erhalten: 268
Und wie lange stand dein Fahrzeug, dass die Batterie so tief entladen war? Oder waren noch Verbraucher an?
VG
Bernhard
Clever Celebration 2017, bestellt Ende 02/2017, erwartet 11/2017, eingetroffen 01/2018, zugelassen 02/2018, Austauschmotor 10/2018
mit Maxi-Fahrwerk, Fahrerhaus-Klimaautomatik, Truma D6E, in dezentem New Batic Orange, dazu ORC 18". Kenwood DDX4018DAB mit Dometic PerfectView CAM 35 Rear

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Batterie entladen 23 Nov 2018 08:58 #7

  • juh
  • juhs Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 8417
  • Dank erhalten: 5666

peter pan schrieb: Wo sind die zwei Punkte im Motorraum zum Anschließen beim Fremdstarten?


Da gibts eine Plastikabdeckung, unter der Plus ist und einen Erdungspunkt für Minus. Schau mal ins Handbuch, im Inhaltsverzeichnis unter "Batterie - anlassen mit Hilfsbatterie". In meinem Handbuch auf Seite 140.
Grüße aus der Südpfalz .... Jürgen

Pössl Vario 545 (2015) | Comfortmatic | Solar | Wechselrichter | 200Ah LiFeYPo4 | mein Pössl
Stellplatzinfo: tinyurl.com/ycjbj9uv
Folgende Benutzer bedankten sich: peter pan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Batterie entladen 23 Nov 2018 09:06 #8

  • Saali
  • Saalis Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1170
  • Dank erhalten: 975
Auch mir wurden bei Fahrzeugübergabe die Anklemmpunkte im Motorraum gezeigt.
Es wurde mir gesagt, dass nur hier überbrückt werden darf, und nicht direkt an der Batterie.(sonst würde was ganz schlimmes passieren)
Warum das so sein soll (der Anlasser zieht ja im Normalfall aus der Batterie, und der Strom nimmt den gleichen Weg) konnte er mir nicht erklären.

Hab das so stehen lassen, und werde es bei Bedarf berücksichtigen, da die Punkte ja am leichtesten zugänglich sind.
Wo die Punkte sind, steht im Handbuch.
Poessl 2Win R 2015
Folgende Benutzer bedankten sich: peter pan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Batterie entladen 23 Nov 2018 09:50 #9

  • freyk
  • freyks Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Clever Flex 636 auf Citroen Basis 163 PS
  • Beiträge: 175
  • Dank erhalten: 137
Hallo, allgemeine Beschreibung der Starthilfe:

1.Beide Autos stehen sich mit geöffneter Motorhaube und ausgeschaltetem Motor gegenüber. Alle Verbraucher (wie z.B. Radio oder Klimaanlage) wurden ausgestellt.

2.Klemmt das rote Kabel an den Pluspol der Batterie bei beiden Autos. Den erkennt man an einer roten Schutzabdeckung und einem Plus-Zeichen. Ist nicht klar zu erkennen, welcher der Pole Plus und welcher Minus ist, dann wartet auf einen Fachmann und probiert nicht einfach rum. Schäden an der Elektrik sind sonst nicht ausgeschlossen. Sollte sich die Batterie nicht im Motorraum befinden, so werdet ihr dennoch einen meist deutlich rot markierten Plus-Kontakt im Motorraum vorfinden. Vielleicht muss auch eine entsprechende Klappe verschoben oder geöffnet werden.

3.Als nächstes wird das schwarze Kabel an den Minuspol der Batterie des Spenderautos geklemmt. Beim empfangenden Auto wird das schwarze Kabel an einen Massepunkt angebracht, d.h. irgendein unlackiertes Metallteil im Motor. ACHTUNG: Das schwarze Starthilfekabel wird nicht an den Minuspol der Nehmerbatterie angeklemmt! Durch Funkensprung könnten sich sonst Knallgase entzünden, welche die Batterie beschädigen. Beachtet, dass das Starthilfekabel nicht vom Kühlerlüfter, Keilriemenrippen oder sonstigen beweglichen Teilen erfasst werden kann.

usw...

Gruß KH
Clever Flex 636, New Batic Orange,163 PS Citroen, Markise, zwei 95 AH Batterien, Klimaautomatik, Tempomat, Fliegenschutz, AHK, Rückfahrkamera, Dieselheizung...
Folgende Benutzer bedankten sich: peter pan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von freyk.

Batterie entladen 23 Nov 2018 10:07 #10

  • HaraldG
  • HaraldGs Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 153
  • Dank erhalten: 120
@peter pan

Wenn du vor dem geöffneten Motorraum stehst dann befindet sich der Pluspol rechts unter einer kleinen Plastikklappe. Foto siehe hier: www.google.com/imgres?imgurl=https%3A%2F...Mwg9KAAwAA..i&w=1000
und hier: www.google.com/imgres?imgurl=https%3A%2F...Mwg9KAAwAA..i&w=1000

Der Anschluss für Minus befindet sich im Motorraum mittig oben und besteht aus einem gebogenen Blech und einem Gewindebolzen. Foto habe dazu leider keines gefunden.

HTH

Harald
Globecar Roadscout R Elegance, eisengrau, Citroen Jumper 130 PS, Maxi-Fahrwerk, All-in-Paket, 2. Batterie, Dieselheizung. Bestellt 10/17, Lieferung 7/18
Folgende Benutzer bedankten sich: peter pan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.513 Sekunden