Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

LiFePo4 150Ah im Campster 13 Mai 2020 12:58 #11

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 904
  • Dank erhalten: 869
Ich habe noch einmal nachgemessen und festgestellt das das Fach selbst ca 300mm hoch ist, nur leider ist die Klappe nur 235mm hoch.
Also könnte man die 260mm hohe 150Ah Batterie eventuell anschließen und dann rein kippen.
Da hinter der Batterie das Radhaus ist, wird das Fach nach oben auch tiefer...
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Long Leif Larsen.

LiFePo4 150Ah im Campster 13 Mai 2020 17:00 #12

  • HPeter
  • HPeters Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 227
  • Dank erhalten: 140

Long Leif Larsen schrieb:

HPeter schrieb:

Long Leif Larsen schrieb: Welche fertigen LiFePo4 Batterien habt Ihr verbaut?
Ich habe die Lionthron 150Ah im Auge ...

Mal eine Zwischenfrage, wie lange reichen den die (doch sehr kostspieligen) 150 Ah Lifepo Strom im Campster?

Kann man denn mit einem Campster sooo lange autark bleiben?


Ich kann Dir sagen wie lange meine 95Ah AGM hält. Mit nur der mini Webasto BI16 im Betrieb mittlerweile keine 24h...


Das ist natürlich absolut unbefriedigend wenn selbst die kleine Kühlbox keine 24 Stunden durchhält. Hast du einen Vergleich wie lange die lief als die Batterie noch neu war?

Hast du evtl noch einen weiteren unbekannten Stromvernichter an Board? Schon mal Ruhestrom gemessen?
Nach diversen Campern zZ ohne. Schwanke jetzt zwischen Pössl Summit oder 599cm Sunligt V60 oder Carado V132 ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von HPeter.

LiFePo4 150Ah im Campster 13 Mai 2020 22:16 #13

  • Illu
  • Illus Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 151
  • Dank erhalten: 142
Meine 95Ah AGM hält mit der Webasto BI16 im Betrieb, ein bißchen Licht und Wasser pumpen und Handy laden 48h, also 1 WE. Das reicht mir. Hab mir mittlerweile auch eine 120 WP Solartasche mit MPPT Regler von prevent zugelegt, aber noch nicht verwenden können.
Die KB von LLL ist wahrscheinlich immer noch Mist, denn meine kühlt innerhalb von 1 Stunde auf -18°C runter wenn ich das möchte. Im Normalbetrieb bei 5°C schaltet sie aller 1h für 4-5 min mal ein.
LG Illu

Campster MJ2019 / 2.0L 150 PS / Weiss teilfoliert / feste Kühlbox / Webasto AirTop 2000 STC / AHK fest / Auflastung 3,1t / Parkpaket 2 / Connect NAV DAB+ / stark getönte Scheiben / el. anklappbare Spiegel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LiFePo4 150Ah im Campster 14 Mai 2020 10:06 #14

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 904
  • Dank erhalten: 869
Kurze Rede, langer Sinn, ich werde es ausprobieren.
Ein kompetenter Wohnmobil Händler in der Gegend hat die Dummys von Lionthron dort rumstehen, also fahre ich dort mal hin und teste es aus.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4
Folgende Benutzer bedankten sich: wollamhsram, Sauter, TommyLee007

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LiFePo4 150Ah im Campster 15 Mai 2020 00:59 #15

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 904
  • Dank erhalten: 869
Ok, passt! Hab ich auch gleich mitgenommen...
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Chilli, Safran, DrSpike, wollamhsram, Sauter, vojoejue, KBR, Philhunter2209

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LiFePo4 150Ah im Campster 16 Mai 2020 11:09 #16

  • PaddyHH
  • PaddyHHs Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 279
  • Dank erhalten: 311
ich habe eine 100Ah von Fraron verbaut. Hat 1:1 die Abmessung der original AGM ... leider musste ich die wieder einschicken, weil das Balancing nicht sauber war und eine Zelle immer übers Ziel hinausgeschossen ist. Montag eingeschickt, heute kommt sie wieder per DHL zurück ... bin mal gespannt.

Austausch ist natürlich easy und laut Hersteller brauch man auch nichts weiter umzustellen. Die drei Ladeprogramme (EBL, Booster und Solar) habe ich trotzdem entsprechend auf 14,4V umgestellt und dabei feststellen dürfen, dass der Temperatursensor defekt ist. Wahrscheinlich hat der noch nie funktioniert ...

Langzeittest stehl noch aus ... spannend wird es im Hochsommer bzw. auf der nächsten Wintertour durchs Lappland ...

Campster EZ 01.02.2019 (150 PS Euro6d-temp, weiß, Auflastung, Webasto, Kühlbox, Sicherheitspaket 5, Xenon)
Siehe auch Walter White is on the road

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: TommyLee007

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von PaddyHH.

LiFePo4 150Ah im Campster 17 Mai 2020 17:30 #17

  • DrSpike
  • DrSpikes Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 188
  • Dank erhalten: 159
Wie hast Du den defekten Temperatursensor bemerkt? Gemessen oder war er am Booster nicht aktiviert? Das ist offensichtlich auch schon mal vergessen worden. Kabelbrüche oder abgerutschte Kontakten gehen sicher auch. LG
Seit 04/18: Campster weiß, 2.0l, 110kw. 2 Kühlboxen, Campsterbezüge (leider), Xenon, Sitzheizung, AHK, Outdoorset, RFK, Klappohren, Auflastung, Ersatzrad....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LiFePo4 150Ah im Campster 22 Mai 2020 23:08 #18

  • KBR
  • KBRs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 0
Wie lange dauert es die originale Wohnraumbatterie aufzuladen? Durch Fahren bzw. durch Landstrom?
Wie lange dauert es bei der LiFePo4 150Ah? Fahren bzw. Landstrom?
2020er Campster, 180 PS, Automatik, Paket 5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LiFePo4 150Ah im Campster 23 Mai 2020 10:59 #19

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 904
  • Dank erhalten: 869
Laut Betriebsanleitung (Etwas übertrieben) 24h an Landstrom laden um die AGM aufzuladen.
Im Grunde hängt es grob vom Ladestrom ab.
Dazu kommt das (die) Ladeverfahren für Bleibatterien welche erst mit konstant Strom und am Ende mit Konstant Spannung laden, was zur Folge hat das die letzten paar % der Kapazität sehr lange dauern ohne den Ladestrom nutzen zu können.
LiFePo4 Batterien ist das Ladeverfahren egal solange die Spannung hoch genug ist und nicht die maximale Zellspannung überschritten wird.
Die Verluste sind bei Bleibatterien sehr viel höher als bei LiFePo4 Batterien.
Im Klartext heißt das das sich die Ladezeit bei LiFePo4 sehr einfach berechnen lässt. Kapazität / Ladestrom = Ladezeit
Landstrom: 150Ah / 18A= 8h 20min
Booster: 150Ah / 30A= 5h
So einfach geht es bei Bleibatterien nur während der Konstantstrom Ladung, wobei hier noch die größeren Ladeverluste zu beachten wären.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4
Folgende Benutzer bedankten sich: Sauter, KBR

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LiFePo4 150Ah im Campster 24 Mai 2020 20:14 #20

  • LacrimaMoris
  • LacrimaMoriss Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 76
  • Dank erhalten: 60
Hi Long Leif Larsen!

Interessiere mich auch für die Liontron Batterie, die du verbaut hast.
Müssen die Rundstecker neu angebaut werden oder können da die originalen verwendet werden?
Gibts sonst noch was besonderes zu beachten bei den Steckern? Sollten halt gescheit gequetscht/gecrimpt werden oder?
So wie es auf den Bildern aussieht sind ja keine "Batteriepole" wie bei der Bleibatterie verbaut, sondern Schrauben?
Ist die Batterie von der Größe arg fummelig zum einbauen?
Danke für deine Antwort :)

Gruß Martin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.