Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3

THEMA:

LiFePo4 150Ah im Campster 25 Mai 2020 09:14 #21

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 895
  • Dank erhalten: 834
Die meisten LiFePo4 Batterien kommen mit metrischen Innengewinde, bei Lionthron M8. Beim Kauf werden Rundpoladapter zum aufschrauben dazu angeboten. Wenn man eine Batterie mit weniger Kapazität kauft, kann man die Polklemmen mittels Rundpoladapter weiter verwenden. Dar die Polklemmen aber sehr hoch aufbauen, passt das bei der 150Ah Batterie aber nicht.
Die bestehenden Anschlüsse des Campsters haben aber ausreichend große Ringkabelschuhe um sie direkt mit der M8 Schraube an den Polen zu befestigen.
Ich habe die Polklemmen abgebaut, alle Kabel (problemlos) mit der M8 Schraube befestigt und die Batterie mit der Vorderseite zur Außenwand (um 180° gedreht) eingebaut.
Dazu die Oberseite zuerst reinkippen und dann durch nachschieben des Batterie Bodens im Fach aufgerichtet. Mit etwas Kraft zum anheben der Batterie klappt das problemlos.
Bilder dazu versuche ich gleich vom iPhone hochzuladen.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4
Folgende Benutzer bedankten sich: LacrimaMoris, jni, Pirx, BaLa, wollamhsram, Sauter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LiFePo4 150Ah im Campster 25 Mai 2020 10:39 #22

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 895
  • Dank erhalten: 834
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: LacrimaMoris, jni, DrSpike, king_erni, kamü, PaddyHH, Flymike2, Sauter, vojoejue, imehl4you, 45milestogo, TommyLee007, Moin Sager, rhody

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LiFePo4 150Ah im Campster 30 Mai 2020 00:49 #23

  • LacrimaMoris
  • LacrimaMoriss Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 74
  • Dank erhalten: 59
Danke für die ausführliche Info!
Dann werde ich mir auch so ein Teil zulegen :)
Folgende Benutzer bedankten sich: kamü

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LiFePo4 150Ah im Campster 21 Jun 2020 13:57 #24

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 895
  • Dank erhalten: 834
Zwischenbericht:
Ich war nun 2 1/2 Wochen mit dem Auto unterwegs und bin sehr zufrieden.
Zum Test stand ich mal 4 Tage ohne Landstrom auf dem CP. Mit dem benutzten Engel MR40 (Stromaufnahme laut App 3.1A) hatte die Batterie laut App noch 78%. Nach ca.1 1/2h Fahrt war sie wieder voll.
Der Webasto BI16 wurde mit 4,2A angegeben lief aber während der Zeit aber nicht.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4
Folgende Benutzer bedankten sich: scout01, LacrimaMoris, wollamhsram, Sauter, KBR, Philhunter2209

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Long Leif Larsen.

LiFePo4 150Ah im Campster 23 Jun 2020 23:59 #25

  • KBR
  • KBRs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 0
@Long Leif Larsen: Du hast ja die 150AH verbaut. Irgendwo (bei Facebook?) habe ich gelesen, dass du die 150 AH vielleicht schon für etwas überdimensioniert hältst. PaddyHH hat ja z.B. eine 100AH. Vom Preis natürlich abgesehen, besser die 150er oder die 100er nehmen? Geplant ist ohne Solar möglich oft frei Stehen. Vermutlich aber nur 2, 3 oder 4 Tage, dann Fahretappe.
2020er Campster, 180 PS, Automatik, Paket 5

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LiFePo4 150Ah im Campster 24 Jun 2020 02:56 #26

  • Illu
  • Illus Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 151
  • Dank erhalten: 141
Ich für meinen Teil hab die Originalbatterie noch. Reicht bei mir für ein ganzes WE ohne in den roten Bereich zu kommen. Für ein verlängertes Wochenende wie z.B. Himmelfahrt + Brückentag + WE, also 4 Tage reicht sie dann nicht mehr. Da kommt aber mein 120WP Falt-Solarpanel ins Spiel. Liegt dann meist auf dem Armaturenbrett, selten draußen. Das passt dann auch. Gerade erst wo ich jetzt den neueren D+ Generator DP07 eingebaut haben lassen. Prima, kein klackerndes Relais mehr unter dem Fahrersitz. Die Kühlbox ist ja schon während der Fahrt an und funktioniert einwandfrei bis -18 Grad innerhalb von einer Stunde runter gekühlt und Handy, Laptop etc. sind noch frisch geladen. Im späteren Verlauf, also Aufbaubatterie irgendwann mal tot, dann kommt kommt für mich eine Lithium in Frage. Da hoffe ich noch auf eine radikale Preissenkung. Ist mir schlichtweg einfach nicht wert, da es so für mich funktioniert.
LG Illu

Campster MJ2019 / 2.0L 150 PS / Weiss teilfoliert / feste Kühlbox / Webasto AirTop 2000 STC / AHK fest / Auflastung 3,1t / Parkpaket 2 / Connect NAV DAB+ / stark getönte Scheiben / el. anklappbare Spiegel
Folgende Benutzer bedankten sich: BumbleBee

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LiFePo4 150Ah im Campster 24 Jun 2020 10:41 #27

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 895
  • Dank erhalten: 834
Ich denke das du für 4-5 Tage bestimmt mit 100Ah hinkommst. Meine Überlegung war aber folgende:
Auch eine LiFePo4 Batterie wird Kapazität verlieren in Abhängigkeit der Entladungstiefe und Häufigkeit. (Der Effekt ist aber allein bestimmt nicht ausschlaggebend)
Wenn ich die maximal reinpassende Batterie nehme, kann ich später auch größere Fahrzeuge mit mehr Energiebedarf damit versorgen. Preislich war der Unterschied jetzt auch nicht so gigantisch groß.
Ich denke aber das du im Campster sicher auch mit einer 100Ah Batterie deutlich glücklicher sein wirst als mit der 95Ah AGM.
Eine Freundin hat einen Space Camper mit 100Ah und Ihre Kühlbox hält auch eine Woche ohne nachladen (kein Webasto). Ich mag jetzt einfach den Gedanken meine Kühlbox einfach anlassen zu können auch wenn das Auto in Spanien 2 Wochen steht und ich ein Zimmer mit Bett habe.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4
Folgende Benutzer bedankten sich: BaLa, KBR

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LiFePo4 150Ah im Campster 27 Jun 2020 13:29 #28

  • Gurglgurgl
  • Gurglgurgls Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 14
Hallo LLL

wie hast Du denn die Batterie Wahlschalter eingestellt?
Beim EBL auf „Blei-Gel“ und 14.4V Ladenschlussspannung gelassen und den Booster auf Lithium umgestellt?
Oder einfach alles so gelassen, wie es bei der schlappen Originalbatterie war?
Der EBL hat ja im Gegensatz zum Booster leider kein spezielles Lithium „Programm“ bzw. Ladekennlinie.
Ach ja... Beim Booster noch den Temperatursensor deaktiviert, richtig? Die Liontrons sind ja durch das BMS schon bzgl. der Temperaturen geregelt.

Danke und Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LiFePo4 150Ah im Campster 27 Jun 2020 13:39 #29

  • Long Leif Larsen
  • Long Leif Larsens Avatar Autor
  • Offline
  • Elite Pössl
  • Beiträge: 895
  • Dank erhalten: 834
Ich hab nur am Booster auf LiFePo4 gestellt. Temperatursensor ist auch wieder angeschraubt und aktiviert.
Campster bestellt Nov 2016,geliefert 6.4.2018
Rich Oak-Braun Metallic; 150PS, 7(8)Sitze, Polsterung mit Campster-Logo, Auflastung 3,1T, AHK abnehmbar, Webasto Air top, Sicherheitspaket 5, Head Up Display, Drive Assist, anklappbare Spiegel, Kühlschrank, SH, TopRail, LIONTHRON 150Ah LiFePo4
Folgende Benutzer bedankten sich: Gurglgurgl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

LiFePo4 150Ah im Campster 27 Jun 2020 22:31 #30

  • PaddyHH
  • PaddyHHs Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 279
  • Dank erhalten: 311
@Gurglgurgl: den EBL auf Blei-Gel stellen, falls du wirklich mal Landstrom brauchen solltest. Aber wer braucht schon Landstrom mit solch einer Batterie ;)
Campster EZ 01.02.2019 (150 PS Euro6d-temp, weiß, Auflastung, Webasto, Kühlbox, Sicherheitspaket 5, Xenon)
Siehe auch Walter White is on the road
Folgende Benutzer bedankten sich: Gurglgurgl

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Moderatoren: Markus.CampingMmocean7

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.