Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

BF Goodrich All Terrain ko2 29 Dez 2021 14:17 #111

  • Flex636
  • Flex636s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 2597
  • Dank erhalten: 2497

Das Sarkasmus Tag ist hier für einige schwer erkennbar ;)

Ahh, Sarkasmus Tag - der Tag als im Kindergarten bekannt wurde, dass der Coca Cola Automat entfernt werden könnte. Ich bin dann mal weg ;)
Clever Flex 636 Kids | Jumper L4H3 2018 163 PS Heavy | Eisengrau | P1 | P2 | Klima Aut. | AutecQ 18" | Abwasser beheizt | Truma 6DE | Chairman Isofix | Leder grau | CPL Silber | Schottwand | AHK + DL3 | F65s | SOG | xtrons TE706PL | ETON | Carmedien RFK | Mike Sanders | 512Wp Solar | 560Ah LFP
Folgende Benutzer bedankten sich: htkw
Letzte Änderung: von Flex636.
Dieses Thema wurde gesperrt.

BF Goodrich All Terrain ko2 29 Dez 2021 16:58 #112

  • Drehzahl
  • Drehzahls Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1931
  • Dank erhalten: 1123
Der BF KO2 funktioniert einwandfrei unter allen Reimogegebenheiten und sieht dazu noch super aus. Was will man mehr? Ja ich besitze auch Apple-Geräte.
Gruß,
Michael
Dieses Thema wurde gesperrt.

BF Goodrich All Terrain ko2 29 Dez 2021 17:48 #113

  • Horsti11
  • Horsti11s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 25

...auf Schotter und Wiese wesentlich bessere Eigenschaften...

Auf Böden wie z.B. auf Schotter, Kies, Sand, etc., deren Tragfähigkeit auf einem Materialverbund beruht haben Geländereifen teils erhebliche Nachteile.
Für eine Untergrund wie z.B. auf einer nassen Wiese, bei dem es auf Traktion und die Selbstreinigung des Reifenprofils ankommt, sollte das Profil dem Fahrzeuggewicht angepasst werden:
Je höher das Gewicht desto geringer der Negativprofilanteil.
Heisst: Je leichter das Auto desto grobstolliger können die Reifen sein.
Bei einem schweren Auto mit zu grobstolligen Reifen steigt die Gefahr des Eingrabens der Reifen.


Hm, 30m mehr Bremsweg mag im Test sein. Wird bei meinen Bummelfahrten aber nicht so ins Gewicht fallen. Was für mich zählt ist, was in der Praxis passiert. Und da ich annähernd ganzjährig fast jedes WE irgendwo in Feld / Wald / Wiese alleine mit den KO2 wieder rauskomme, scheint es zu passen. Auf dem leichteren (2.8t) Transit hatte ich an den selben Stellen zuvor mit Somme und Winterädern weniger Glück. Und der Jumper hatte mit seinen originalen Camping Reifen an diesen Stellplätzen auch mehr Gras glatt gerutscht als sich nach vorne bewegt.

Wie glaub schon einige bemerkt haben: Jeder fährt das für Ihn taugliche Material und trägt dafür die Verantwortung :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Dokakarl, manr, Nordland2008
Dieses Thema wurde gesperrt.

BF Goodrich All Terrain ko2 29 Dez 2021 18:18 #114

  • Paul.B
  • Paul.Bs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 131
  • Dank erhalten: 138

...fast jedes WE irgendwo in Feld / Wald / Wiese...

...natürlich immer mit Erlaubnis des Grundbesitzers, sonst wäre es ein klassischer Hausfriedensbruch und würde somit eine Straftat darstellen ;)
Im Ausland könnte man dafür sogar je nach Rechtslage vom Grundstückseigentümer getötet werden :woohoo:
Folgende Benutzer bedankten sich: Partner
Dieses Thema wurde gesperrt.

BF Goodrich All Terrain ko2 29 Dez 2021 18:50 #115

  • Nordland2008
  • Nordland2008s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 53
  • Dank erhalten: 33

Der Reifen ist in DE zugelassen und hat Alpin, was wollt Ihr denn noch ? Muss denn alle ausdiskutiert werden und immer einer Recht haben ?

Ich kann aus den Beiträgen nicht ersehen/erlesen, daß jemand Recht haben will. Es wurden Testberichte und Erfahrungen angeführt, das war's auch schon.

Den BFG AT ko2 habe ich auf einigen SUVs gefahren, meine Fahrweise bei Nässe dementsprechend angepasst. Den alten BFG AT habe ich auf dem Iveco gefahren: ein unschlagbarer Kompromiss für Sand, Schotter und Matsch. Bei Nässe ohne Allrad für mich kaum fahrbar. Aber der alte Daily war eh noch ein "richtiger" Kastenwagen und ich habe es mit ihm ruhig angehen lassen. Mit dem Jumper, der ab und an als Alltagsauto genutzt wird, bin ich auch mal flott unterwegs und bevorzuge den Testsieger der Ganzjahresreifen.

Allerdings muss ich zugeben: der BFG sieht schon obergeil aus ...😍

Gruß Michel
Roadcar RC540 - Jumper - 140PS - AHK - Autec 15" schwarz mit Michelin Crossclimate 2 - Osram Nightbreaker - XZent 402 mit RFK - Lautsprecher-Uprade Hifonics mit Subwoofer
Früher: Iveco Daily 4x4 - Selbstausbau - Untersetzung - Sperre v/h - artgerecht bewegt zwischen Nordkap und Sahara
Folgende Benutzer bedankten sich: Flex636, stema, Brausetablette
Dieses Thema wurde gesperrt.

BF Goodrich All Terrain ko2 30 Dez 2021 11:02 #116

  • c2f485f095d58263fe3078188904a0e3
  • c2f485f095d58263fe3078188904a0e3s Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 39
  • Dank erhalten: 56

immer Sommer- und Winterreifen gefahren werden und wer nicht den aktuellen Testsieger gerade fährt muss wechseln. Zur Not auch jedes Jahr.


Das Sarkasmus Tag ist hier für einige schwer erkennbar ;)


Hallo,

Sarkasmus ja. Aber warum geschrieben ist die Frage.

Wenn es hier Bordern um den besten Bremsweg geht, muss man so handeln. Ansonsten verschenkt man 1 m,2 m oder mehr an Bremsweg und baut einen Unfall. Selbst Reifen verhärten und der Bremsweg wird länger. Wie lange darf einer gefahren werden? Müßten keine Testsieger eigentlich aus dem Verkehr gezogen werden?

Fragen über Fragen und ich weiss nicht mehr weiter :dry:

PS: Es sind draussen Kontaktbeschränkungen und habe Zeit in die Tasten zu hauen. Verzeiht mir meine Worte im voraus :-)

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Dieses Thema wurde gesperrt.

BF Goodrich All Terrain ko2 31 Dez 2021 07:26 #117

  • 13aa9e9b8cf667e7598072beb9e508d8
  • 13aa9e9b8cf667e7598072beb9e508d8s Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 36
  • Dank erhalten: 22
Avanti on Tour :
40000 KM mit dem KO2


Ich hätte dann einen neuen "Opfer Reifen"...
Es gibt den BFG KO2 als "Kopie" aus China, nennt sich Roadcruza RA 1100 , gibt es auch in 225/75 R16, gibt es auch als LT Variante, hat dann 8 Lagen statt 6.
Hat das E Kennzeichen und hat das Alpin Symbol, also erlaubt in DE

Und los gehts ...:lol:

Guten Rutsch
LG
Alex
Pössl Summit 600 Plus,Eisengrau
Folgende Benutzer bedankten sich: daspösselt
Letzte Änderung: von 13aa9e9b8cf667e7598072beb9e508d8.
Dieses Thema wurde gesperrt.

BF Goodrich All Terrain ko2 31 Dez 2021 13:28 #118

  • Bladerunner
  • Bladerunners Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 29
  • Dank erhalten: 16

@Paul.B
Logik und Optik sind zwei verschiedene Dinge und schließen sich oft genug aus...

... oder braucht man einen geländegängigen PKW englischer Herkunft in der Stadt

Kein Argument. Mein britischer (Inbegriff von) Gelädewagen hat 3,97m mit Reserverad, 3,78 m ohne. Golf 5 4,26 m

Pössl Summit 600+ 2020, Heavy Fahrwerk, Omnistor, Sat-TV,Multimedia/Navi.
Folgende Benutzer bedankten sich: Paul.B
Dieses Thema wurde gesperrt.

BF Goodrich All Terrain ko2 31 Dez 2021 14:07 #119

  • Brausetablette
  • Brausetablettes Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 281
  • Dank erhalten: 382
Absolutes Argument, geht ja nicht um die Länge, was hat das damit zu tun?
Es war die Rede, ob man einen geländegängigen PKW in der Stadt braucht. Definitiv nein, selbst wenn er nur 1m lang wäre. B)
Aber natürlich fahren alle die einen geländegängigen PKW hab und in der Stadt wohnen regelmäßig ins Gelände, ja ne...is klar. :)

LG Stefan
Campster Cult '20 | 177PS | Automatik | AHK abnehmbar | Sicherheitspaket 5 | Drive Assist Paket | Licht Paket | 160Ah LiFePO4 | Standheizung | Kühlbox | Top Rail |
Der kleine Nils Instagram #nils_der_campster
Dieses Thema wurde gesperrt.

BF Goodrich All Terrain ko2 31 Dez 2021 14:12 #120

  • Paul.B
  • Paul.Bs Avatar
  • Offline
  • Senior Boarder
  • Beiträge: 131
  • Dank erhalten: 138

... oder braucht man einen geländegängigen PKW englischer Herkunft in der Stadt

Es war die Rede, ob man einen geländegängigen PKW in der Stadt braucht

In Strassen in denen sogar die Häuser zusätzliche Flutschotten an Türen und Fenstern haben ist ein PKW mit ausreichend Wattiefe manchmal nicht so verkehrt.
Auf der Suche nach so einem PKW bleibt man "zwangsweise" an einem britischen Geländewagen-Hersteller hängen ;)
Folgende Benutzer bedankten sich: twz
Letzte Änderung: von Paul.B.
Dieses Thema wurde gesperrt.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.