Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle bis zum 31.5. einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster und erhalte eine 100WP  Solaranlage umsonst dazu!
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 02 Jul 2020 15:33 #71

  • Hajo1107
  • Hajo1107s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 2
Dass der Motor im Fahrbetrieb sich urplötzlich auch ganz abschaltet finde ich etwas beunruhigend. Hat jemand einen hilfreichen Tipp was ich dann mit der Automatik mache? Auf "N" schalten (geht das???) und rollen lasen???
Gruß Hajo
2009-2012: Dormobile auf Land Rover Serie IIa 109 / Bj. 1969 / 6 cyl 2.620 ccm 83 PS
Aktuell: Pössl Roadcruiser Fiat Ducato Maxi 2,3l Multijet 160 PS 9-Gang-Wandlerautomatik / EZ: 06/20 / Imperial Blau / Marais Elegance Dakota Eiche / Solaranlage Büttner CIS / Kenwood DNX451RVS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 02 Jul 2020 15:41 #72

  • dsz
  • dszs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 12
Der Ducato rollt (ohne Widerstand des Getriebes) weiter.
Anhalten + auf P stellen und starten = meine Lösung.
Gruß Dietmar
Summit 600 Plus, Fiat 160 PS, Maxi, 9-Gang-Wandler-Automatik, AHK, Solar, ...
Folgende Benutzer bedankten sich: Hajo1107

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 02 Jul 2020 19:24 #73

  • adahmen
  • adahmens Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 81
  • Dank erhalten: 36
Ich kann mir kaum vorstellen, dass wir von gleichen Fehlerkonstellationen sprechen.
Wir sind mit dieser Fehlermeldung in Urlaub gewesen und haben keinerlei Motorprobleme gehabt.
Nach Sensortausch (es war der zweite Sensor im Abgassystem, der getauscht wurde) ist bei uns im Moment die Fehlermeldung weg (und Start/Stop geht). Wir sind aber auch erst 2-mal gefahren (unter 100 km).
Pössl Summit 600 Plus Light; Fiat 160 PS 9-Gang-Automatik; AFIL; Eisengrau met. + Style Paket Black Line; 2. Batterie; CP Plus; Gas Duo Control, Softlock, Markise Thule; Kenwood DMX8019DABS; 18 Zoll ORC; Wipro III

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 02 Jul 2020 21:10 #74

  • dsz
  • dszs Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 25
  • Dank erhalten: 12
Die Fehlerkonstellation ist ja leider die unbekannte Größe. Auf jeden Fall ist die Fehlermeldung gleich: gelbe Motorkontrollleuchte leuchtet + Start&Stop nicht verfügbar + Motor: kontrollieren lassen

Solange die Fehlermeldung da ist, funktioniert alles "bestens" (natürlich bis auf Start&Stop und Drive Mode). Erst wenn, die Meldungen nach (einigen Tagen) verschwinden, droht das spontane Abschalten des Motors. Bei den nächsten Fahrten werde ich gezielt regelmäßig die Start&Stop-Automatik aktivieren und deaktivieren und schauen, ob das Auswirkungen hat.

Bei mir hat die Start&Stop-Automatik von Anfang an nicht funktioniert. Aus einem Spieltrieb heraus habe ich dann die Taste zum Ausschalten gedrückt ... und sofort war die Fehlermeldung erstmals da. Nach dem Sensortausch funktionierte die Start&Stop-Automatik weiterhin nicht. Beim Umfahren einer Verkehrsinsel (rechts-links-rechts Lenkbewegung) ploppte erstmals die Fehlermeldung wieder auf. Diese verschwand nach 2 Tagen von alleine ... und auf einmal funktionierte dann auch die Start&Stop-Automatik. Leider aber mit der Nebenwirkung, das sie nun das Fahrzeug im Kreisverkehr ausgeschaltet hat ...

VG Dietmar
Summit 600 Plus, Fiat 160 PS, Maxi, 9-Gang-Wandler-Automatik, AHK, Solar, ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 03 Jul 2020 21:46 #75

  • L.I.
  • L.I.s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 19
  • Dank erhalten: 5
Es ist höchst unwahrscheinlich, daß ein defekter Partikelsensor auf den Motorlauf irgendeine Auswirkung hat, da dieser Sensor nur eine Überwachungsfunktion hat.
Möglicherweise überschneiden sich bei Dir verschiedene Probleme..

Die MKL geht bei tausend verschiedenen Fehlern an, ohne Fehlercodes auslesen ist alles nur Spekulation.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 06 Jul 2020 10:24 #76

  • Hoschi-Chan
  • Hoschi-Chans Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 0
Guten Tag erstmal an Alle !
Habe am Montag 29.6 meinen Pössl Summit bekommen. 140 PS Automatik auch bei mir ist der gleiche Fehler aufgetreten bzw. Noch da. War schon 2x in der Werkstatt und der Fehler wurde gelöscht und nun ist auch wieder da. Also sollte ich die Werkstatt auf diesen Sensor hinweisen? Welcher ist das genau und hat vielleicht jemand eine Artikelnummer?

Danke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 06 Jul 2020 11:17 #77

  • adahmen
  • adahmens Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 81
  • Dank erhalten: 36
Willkommen im Club :-)

Ich habe keine Artikelnummer, aber der Fiat-Händler sollte mal selber nachschauen. Es gibt einen Service-Hinweis von Fiat zu diesem Problem.
Ist das ein Fiat Professional Händler?
Pössl Summit 600 Plus Light; Fiat 160 PS 9-Gang-Automatik; AFIL; Eisengrau met. + Style Paket Black Line; 2. Batterie; CP Plus; Gas Duo Control, Softlock, Markise Thule; Kenwood DMX8019DABS; 18 Zoll ORC; Wipro III

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 06 Jul 2020 11:58 #78

  • Hoschi-Chan
  • Hoschi-Chans Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 7
  • Dank erhalten: 0
Ja ist es.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von steve0564. Begründung: unnötiges Vollzitat entfernt!!!

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 06 Jul 2020 12:26 #79

  • Hajo1107
  • Hajo1107s Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 14
  • Dank erhalten: 2
Hallo,
habe ja mit dem 160 Automatik das selbe Problem - seit 14 Tagen Stillstand in der Fiat Professional Werkstatt weil das Ersatzteil nicht geliefert werden kann.
Nach Aussage der Werkstatt könnte es eventuell in dieser Woche kommen - ich bin minimal optimistisch weil wir eigentlich am Donnerstag auf Tour gehen wollten (der 2. Versuch :-(
Sobald ich weiß, was da jetzt gewechselt oder gemacht wurde, gebe ich eine Info.
Gruß Hajo
2009-2012: Dormobile auf Land Rover Serie IIa 109 / Bj. 1969 / 6 cyl 2.620 ccm 83 PS
Aktuell: Pössl Roadcruiser Fiat Ducato Maxi 2,3l Multijet 160 PS 9-Gang-Wandlerautomatik / EZ: 06/20 / Imperial Blau / Marais Elegance Dakota Eiche / Solaranlage Büttner CIS / Kenwood DNX451RVS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 06 Jul 2020 17:50 #80

  • msk
  • msks Avatar
  • Offline
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 317
  • Dank erhalten: 297
Also mal kurz zum Thema Fehler und Fehlerspeicher:

1. Fehler, die aufgetreten sind und gemeldet wurden, sind eigentlich immer im Fehlerspeicher abgelegt. Allerdings werden einige nach einer gewissen Anzahl von fehlerfreien Zyklen (Zündung an) wieder gelöscht. Nach Auftreten eines Fehlers also nicht noch wochenlang herumfahren, denn dann ist der Fehler irgendwann wieder raus aus dem Speicher.

2. Sporadisch auftretende Fehler, die man einfach mal wieder löscht und dann ist alles wieder gut, sind eher Wunschdenken in der Werkstatt und die Strategie, sich den Kunden vom Leib zu halten. Meiner Erfahrung nach ist ein gemeldeter Fehler praktisch immer ein Zeichen dafür, dass etwas nicht in Ordnung ist. Anfangs lassen die sich manchmal noch eine Weile lang wieder durch löschen "verstecken", aber sie kommen irgendwann wieder.
Insofern würde ich einmaliges Löschen schon nur mit Widerwillen hinnehmen, spätestens beim zweiten Auftreten desselben Symptoms braucht mir dann aber keiner mehr irgendwas von "Löschen wir mal und dann fahren sie einfach weiter" zu erzählen.
Gruß
Michael (Knaus Boxstar)
Folgende Benutzer bedankten sich: Bayard, rosalila

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.