Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 09 Jul 2020 07:06 #91

  • SunnyMind
  • SunnyMinds Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 5
  • Dank erhalten: 3
Motorwarnung bei 85km nach Abholung. Fiat Werkstatt tauscht eine der 6 Lambda Sonden. Induzierte Kat-Regeneration scheitert, zweite Lamda-Sonde defekt. Sonden nicht auf Lager, müssen jeweils in Turin bestellt werden. Pössl nun eine Woche in der Werkstatt statt in den Ferien.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 09 Jul 2020 10:19 #92

  • Big-Red
  • Big-Reds Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 11697
  • Dank erhalten: 9237
Verstehe das ist ärgerlich, bei neuem Fahrzeug. Verstehe aber auch, dass Fiat Werkstatt nichts auf Lager hat. Dauert eigentlich nicht lange, bis Teile heute verschickt sind.
Gruß Klaus
Jumper165 PS |Froli Travel|240 wp Solar| 200 AH LiFePO4|Kenwood DMX 9720 XDS|Rückfahrkamera|Caratec Soundsystem|INBAY Ladestation|18 Zöller|Linepe ZLF|Linnepe Schraubfeder|2000w Wechselrichter|Truma 6 D|Kompressor Kühlschrank|PCS Fahrerhausbeleutung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 09 Jul 2020 10:20 #93

  • BeMö
  • BeMös Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 0
Bei uns dauert das "verschicken" jetzt schon 17 Tage....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von BeMö.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 09 Jul 2020 10:39 #94

  • Hajo1107
  • Hajo1107s Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 14
Wenn bei FIAT das Ersatzteil nicht lieferbar ist, kann auch nix verschickt werden. Ich warte seit 19. Juni darauf. Und der Urlaub ist abgehakt.
Gruß Hajo
2009-2012: Dormobile auf Land Rover Serie IIa 109 / Bj. 1969 / 6 cyl 2.620 ccm 83 PS
Aktuell: Pössl Roadcruiser Fiat Ducato Maxi 2,3l Multijet 160 PS 9-Gang-Wandlerautomatik / EZ: 06/20 / Imperial Blau / Marais Elegance Dakota Eiche / Solaranlage Büttner CIS / Kenwood DNX451RVS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 09 Jul 2020 10:48 #95

  • BeMö
  • BeMös Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 10
  • Dank erhalten: 0

Wenn bei FIAT das Ersatzteil nicht lieferbar ist, kann auch nix verschickt werden. Ich warte seit 19. Juni darauf. Und der Urlaub ist abgehakt.


Vielleicht verbauen die die Sensoren die da sind auch lieber in den neuen Chassis, wir waren ja schon so doof und haben den Fiat als Basisfahrzeug auf dem Hof stehen.....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 09 Jul 2020 17:36 #96

  • sdi0804
  • sdi0804s Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 5

Ich fahre keinen Automatik und auch keine Start/Stop Automatik. Kontaktiere morgen den Händler zwecks Verfügbarkeit des neuen Sensors und gebe ein Update durch.
War die Tage 150 km und ca. 10 Motorstarts unterwegs. Fahrzeug fährt sich nach ganz normal und bringt den Fehler bislang nicht. Hab auf der Autobahn mal ordentlich den Auspuff „freigebrannt“ bei 150 km/h. Vielleicht ist das Thema verrußung bei Neufahrzeugen ja nicht zu unterschätzen. Auf den ersten Kilometern hat das Fahrzeug stark genebelt. Die ersten 1000 km Coronabedingt nur Kurzstrecken zwischen 5 und 15 km.
Ob das mein Problem gelöst hat bezweifle ich allerdings. Sensor wird so oder so getauscht.
Meiner ist bislang nicht ausgegangen. Ich denke da gibt es bei den Automatik Modellen vllt. noch andere Probleme.


Update 09.07.2020
Habe heute meinen 140er ohne Start/Stop und ohne Automatik in der Werkstatt abgeholt. Sensor 463445727 wurde getauscht und der Händler meinte alles OK. Hatte Glück im Unglück da der Sensor ursprünglich für einen anderen Kunden bestellt war der dann „abgesprungen“ ist.
Fahre am Samstag 800km in den Norden und werde berichten...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 12 Jul 2020 09:09 #97

  • Dojlidko
  • Dojlidkos Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Guten Morgen, auch ich habe nach ca. 3.500 Km ernste Probleme mit meinem Adria Twin Supreme 640 slb mit dem neuen Ducato Motor mit 160 PS und 9-Gangautomatik. Vermutlich handelt es sich um die Elektronik? Zuerst fiel vorübergehend die Tempomatfunktion aus, dann gab es plötzlich eine Fehlermeldung: Start Stop Funktion nicht verfügbar, Motoröl kontrollieren, Getriebe kontrollieren, Motor kontrollieren. Ich bin sofort stehengeblieben und habe das Öl kontrolliert. Der Ölstand war aber in Ordnung. Da ich so nicht weiter fahren wollte, habe ich ÖAMTC zur Hilfe gerufen. Der ausgelesene Fehler lautete: Übersetzungsverhältnis 5. Gang. Nach dem Löschen von diesem Fehler konnte ich ca. 1000 km problemlos fahren. Dann aber kam während der Fahrt auf der Autobahn wieder die gleiche Meldung wie beim 1. Mal und der Motor ging einfach während der Fahrt aus. Alles bei ca. 110 km/h! Ich konnte nur weiter rollen (ohne Servolenkung und Bremsenunterstützung!) und am Pannenstreifen das Fahrzeug abstellen. Erst dann habe ich den Automatikhebel auf Position P geschoben und den Motor neu gestartet. Nachdem aber die Fehlermeldung, noch da war, habe ich den Motor wieder abgestellt. Nach ca. 10 Minuten Wartezeit startete ich den Motor noch einmal und die Fehlermeldung war nicht mehr da! Ich fuhr dann ca. 20 -30 km ohne Probleme weiter, bis... und dieses Mal ging der Motor In einem Autobahntunel wieder aus! Es war ziemlich dramatisch, da es im Tunel keinen Pannenstreifen gab und er sehr lang war. Ich schaffte es aber irgendwie aus dem Tunel auszurollen und den Motor wieder (Position P) zu starten. Dann konnte ich noch meine Reise nach Hause (es waren noch ca. 70 km) fortsetzen und beenden. Gleich nach dem Abstellen des Motors zu Hause, ließ er sich nicht mehr starten! Trotz mehrere Versuche! Am nächsten Tag in der Früh war wieder alles ok! Alles funktionierte einwandfrei, als ob nichts gewesen wäre! Auf dem Weg in die Fiat-Werkstatt kam die Fehlermeldung aber wieder und der Motor ging während der Fahrt erneut aus. Nach dem Anhalten konnte ich ihn aber wieder starten und die Werkstatt doch noch erreichen.
Diagnose in der Werkstatt: ein Sensor an der Kraftstoffzufuhr defekt!
Der Sesnsor wurde ausgewechselt, aber der Fehler konnte damit nicht behoben werden. Nun heißt es, dass die Krafstoffpumpe klemmt und muss ersetzt werden. Lieferzeit ca. 1 Monat!
Ich glaube aber nicht an die Geschichte mit der Kraftstoffpumpe.
Wenn es wirklich die Kraftstoffpumpe wäre, würde der Motor doch gleich danach nicht sofort anspringen! Der Fehler muss meiner Meinung nach Irgendwo in der Elektronik liegen?
Gibt es für mein Fahrzeug irgendwelche Updates ?
Wer könnte mir weiterhelfen?
Das Fahrzeug (Modell 2020) wurde im Dezember 2019 produziert und ich habe es im Februar 2020 NEU übernommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 12 Jul 2020 09:39 #98

  • dsz
  • dszs Avatar
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Beiträge: 27
  • Dank erhalten: 15
Wahnsinn - deine Erfahrungen erinnern mich ja fast an einen Horrorroman. Ich befürchte der neue Motor hat leider zahlreiche Fehlerquellen, die Fiat selber nicht mehr überblickt....
Summit 600 Plus, Fiat 160 PS, Maxi, 9-Gang-Wandler-Automatik, AHK, Solar, ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 12 Jul 2020 09:55 #99

  • Dojlidko
  • Dojlidkos Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Werde heute die Start Stopp Funktion noch vor dem Anlassen des Motors deaktivieren und schauen ob es wieder beim Fahren zu Störung kommt....dann berichte ich weiter....morgen geht es in jedem Fall wieder in die Fiat „Professional“ Werkstatt :( ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fehlermeldung: Start/Stop nicht möglich, Werkstatt aufsuchen bei neuem Fiat Ducato 160 PS 12 Jul 2020 09:59 #100

  • Dojlidko
  • Dojlidkos Avatar
  • Offline
  • Fresh Boarder
  • Beiträge: 4
  • Dank erhalten: 0
Werde heute die Start Stopp Funktion noch vor dem Anlassen des Motors deaktivieren und schauen ob es wieder beim Fahren zu Störung kommt....dann berichte ich weiter....morgen geht es in jedem Fall wieder in die Fiat „Professional“ Werkstatt :( ... Der Motor ist sehr gut....sehr leise , kräftig und sparsam....die elektronischen Systeme sind nicht ausgereift!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sponsoren

Das Pössl Forum ist für alle kostenfrei und finanziert sich über passende Werbung. Klickt doch gerne mal auf die Werbebanner und schaut, ob für Euch was dabei ist. Und sparen könnt ihr damit oft auch noch! 🚐💨🤩

Klicke auf das obere Bild für das Angebot. Klicke HIER um die Erfahrungsberichte zu den GROMOBIL Matratzen im Forum zu lesen.

Wollen Sie auch das Pössl Forum unterstützen?

Dann schicken Sie einfach unverbindlich eine Email:

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pössl Forum kein Problem!

Holt Euch über das Pössl Forum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pössl Forum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten: