Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Foto: kiwi05

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort

THEMA:

Starterbatterie aufladen. 02 Nov 2021 15:08 #31

  • Bitcrusher
  • Bitcrushers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 453
  • Dank erhalten: 437
ja, stimmt.

Man könnte die starter (bleisäure) dauerhaft auf float lassen (für die ist das sogar gut) ohne die Lithium zu laden.
Bitcrusher's vario
]
| 2win vario 2018 | Fiat Ducato 250 maxi | 2.3 150 Multijet2 |
| 300Ah Winston LiFePo4 | VIctron MultiplusC 12/2000 | Victron Cerbo GX | Victron Buck Boost 50A
Folgende Benutzer bedankten sich: kiwi05

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Starterbatterie aufladen. 02 Nov 2021 16:39 #32

  • 324d4e3d4a71d0eda4c62fc655c1ec4a
  • 324d4e3d4a71d0eda4c62fc655c1ec4as Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • VAN550
  • Beiträge: 2882
  • Dank erhalten: 1883
@Konfetti
Der Ladekkurve der Starterbatterie auf deinem Messprotokoll fehlt die Ladenschlussspannung von mindestens 14,4 V. Somit ist der Ladezyklus nicht abgeschlossen und die Batterie nicht vollständig geladen.
Wenn aber die Starterbatterie ständig auf 12,8 V liegt, hat der Batteriesensor keine Chance mehr sich zu kalibrieren und den tatsächlichen Ladezustand der Starterbatterie zu analysieren. Das dürfte die Batterielebensdauer herabsetzen und die Start-Stopp Automatik beeinflussen.
Ist so meine Vermutung.
Deshalb dürfte es auch nicht zielführend sein bei Starterbatterien für SSA Betrieb mittels dieser Standby Charger zu laden.
Interessant in diesem Zusammenhang ist dieser Artikel in Wikipedia
Wikipedia Starterbatterie
mit freundlichen Grüßen
twz

Wenn Dir jemand sagt:
Das geht nicht!
Denke daran,
es sind Seine Grenzen, nicht Deine!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Starterbatterie aufladen. 02 Nov 2021 16:46 #33

  • Razer
  • Razers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 314
  • Dank erhalten: 119

Ist so meine Vermutung.

Deine Vermutung in allen Ehren, wie belastbar ist die jedoch?
Jede Lösung ist ein Kompromiß zwischen mindestens zwei Extremwerten. Die individuelle Wahrheit liegt in dem großen Bereich dazwischen.
Carado CV 540, BJ 2021, Ducato H2L2, X290, 2,3l 160 PS; Schaltgetriebe, 160 Wp Solar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Razer.

Starterbatterie aufladen. 02 Nov 2021 19:14 #34

  • Bitcrusher
  • Bitcrushers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 453
  • Dank erhalten: 437
Zum „voll aufladen“ ist diese Funktion nicht gedacht. (Das ist Aufgabe der Lima)

… eher um die Akkus auf float zu halten.
Ich hab’s bei mir vorhin interessehalber mal getestet und den NTC Ausgang meines Victron Multiplus an die Starterbatterie angeschlossen. Bei mir würde es ganz gut funktionieren, wenn ich den Lifepo bei 13,6V auf float halte:



… Starterbatterie „floatet“ schön mit bei 13,2V (eigentlich optimal für eine bleisäure)

das geht halt nicht bei Solar, oder wenn der Lifepo (wie bei mir normalerweise) nicht ständig auf float gehalten wird.

Das Thema wird auch etwas überbewertet 😆
… es ist ja „nur“ ne Starterbatterie …
Ich glaub die floatspannung (mit NTC) zu niedrig halten ist besser als längere Zeit gar nicht laden?
Preislich finde ich aber ein billiglader dafür besser, als extra 70 eur für ein NTC auszugeben.
Bitcrusher's vario
]
| 2win vario 2018 | Fiat Ducato 250 maxi | 2.3 150 Multijet2 |
| 300Ah Winston LiFePo4 | VIctron MultiplusC 12/2000 | Victron Cerbo GX | Victron Buck Boost 50A

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Bitcrusher.

Starterbatterie aufladen. 02 Nov 2021 19:34 #35

  • paul_und_franzl
  • paul_und_franzls Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1783
  • Dank erhalten: 1540
Kleine Anmerkung: heute wurde in diesem Kontext oft "NTC" geschrieben. M.E. ist in den Standbychargern ein PTC verbaut.
Pössl 2Win R
Folgende Benutzer bedankten sich: Bitcrusher, d75cbe974caa757f1f1c284f026e20fb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Starterbatterie aufladen. 02 Nov 2021 19:41 #36

  • Bitcrusher
  • Bitcrushers Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 453
  • Dank erhalten: 437
ja, das kann sein! (NTC begrenzen glaub nur den Anlaufststrom?)

… wobei Victron es auf Anfrage selbst mal als NTC bezeichnet hatte…





Ich glaub da wird umgangssprachlich nicht so genau unterschieden 😆
Egal 😆
Bitcrusher's vario
]
| 2win vario 2018 | Fiat Ducato 250 maxi | 2.3 150 Multijet2 |
| 300Ah Winston LiFePo4 | VIctron MultiplusC 12/2000 | Victron Cerbo GX | Victron Buck Boost 50A

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Bitcrusher.

Starterbatterie aufladen. 02 Nov 2021 19:45 #37

  • 324d4e3d4a71d0eda4c62fc655c1ec4a
  • 324d4e3d4a71d0eda4c62fc655c1ec4as Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • VAN550
  • Beiträge: 2882
  • Dank erhalten: 1883
@Razer
Wie belastbar muss bei dir eine Vermutung sein?

Für mich stehen u.a. folgende Überlegungen zur Diskussion:
- verbaut bei SSA Funktion werden als Starterbatterie AGM bzw. EFB
- diese haben eine Ladeschlussspannung von 14,4 V oder 14,8V, erst dann sind die chemischen Vorgänge in der Batterie wieder im Ausgangszustand, dh. die Batterie hat weitgehend ihre volle Kapazität wieder
- der Batteriesensor in Fahrzeugen mit Energiemanagement kalibriert sich regelmäßig selbst ua. anhand der Ruhespannung der Batterie
- wird die Starterbatterie nun permanent mit bis zu 13,6V beaufschlagt, siehe Konfetti 's Messungen, liefert das dem Batteriesensor falsche Daten - wer misst misst Mist
- gleichzeitig behindert die Dauerladung mit zu geringer Spannung die komplette Rückführung der chemischen Prozesse in der Batterie, sie verliert schleichend dafür dauerhaft ihre Kapazität

Das sind mal die verifizierbaren Fakten.

Da liegt die Vermutung nahe, dass Dauererhaltungsladung ohne die Ladeschlussspannung der Batterie erreicht zu haben zu einer irreversiblen Schädigung der Batterie und zu Störungen der SSA auf Grund falscher Messergebnisse führt.
mit freundlichen Grüßen
twz

Wenn Dir jemand sagt:
Das geht nicht!
Denke daran,
es sind Seine Grenzen, nicht Deine!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Starterbatterie aufladen. 03 Nov 2021 06:47 #38

  • d75cbe974caa757f1f1c284f026e20fb
  • d75cbe974caa757f1f1c284f026e20fbs Avatar
  • Offline
  • Benutzer ist gesperrt
  • Beiträge: 529
  • Dank erhalten: 434

Kleine Anmerkung: heute wurde in diesem Kontext oft "NTC" geschrieben. M.E. ist in den Standbychargern ein PTC verbaut.


Sorry, kommt von mir. Natürlich ist es ein PTC, in diesem Fall U300.

Die Schaltung des Büttner sieht übrigens so aus (alles in Reihe).

1. Widerstände 1,5Ohm// 0,47Ohm (parallel)
2. PTC U300 2x parallel
3. Schottky Diode SB540

Grüße
Klaus
Grüße aus dem Enzkreis
Klaus

Clever Celebration, 165 PS 6D temp Bj 2020, eisengrau, VB Zusatzluftfeder, Cobra, elektronischer Rückspiegel, Epever IP-Plus 1500W, Gastank 36l, -198 Lesjöfors

Folgende Benutzer bedankten sich: Bitcrusher, jaja, paul_und_franzl, suppersready69

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von d75cbe974caa757f1f1c284f026e20fb.

Starterbatterie aufladen. 03 Nov 2021 09:03 #39

  • Hannus
  • Hannuss Avatar
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Beiträge: 403
  • Dank erhalten: 241
Mir fehlt hier die Unterscheidung nach reinem Start-Stop Betrieb, bei dem die Starterbatterien auch zwischendurch immer mal wieder komplett vollgeladen werden,
und dem weiter verbreiteten Start-Stop Betrieb mit Rekuption, bei dem die Starterbatterien nie vollgeladen werden. Es sei denn, man fährt mal zwei Stunden bergab.
Wie schädlich kann da im zweiten Fall eine dauerhafte Erhaltungsladung sein? Die Batterie wird eh nie voll. Sie sollte also dafür ausgelegt sein.
Nicht umsonnst mußten die "normalen" Batterien zu Beginn des intelligenten Batteriemanagements reihenweise ausgetauscht werden, weil sie dafür eben nicht ausgelegt waren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Hannus.

Starterbatterie aufladen. 04 Nov 2021 10:52 #40

  • kiwi05
  • kiwi05s Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Beiträge: 1637
  • Dank erhalten: 4069

zB heute für 15,- Euro :-)


Kann man mit dem Aldi Ladegerät eigentlich auch die wegen LiFePO4 ausrangierten AGM-Batterien laden und so „am Leben halten“?

Gruß Peter,
Clever Celebration Modelljahr 2018, Citroen Jumper 2.0L, 163PS, Euro6B
Mein Kasten:
poesslforum.de/forum/mein-poessl/10779-u...mper?start=40#299350

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Sponsoren

Das Pössl Forum ist für alle kostenfrei und finanziert sich über passende Werbung. Klickt doch gerne mal auf die Werbebanner und schaut, ob für Euch was dabei ist. Und sparen könnt ihr damit oft auch noch! 🚐💨🤩

Wollen Sie auch das Pössl Forum unterstützen?

Dann schicken Sie einfach unverbindlich eine Email:

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pössl Forum kein Problem!

Holt Euch über das Pössl Forum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pössl Forum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten: