Das Forum für alle Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster Freunde.

Bestelle hier einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar und Campster/Vanster
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Stichwort
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA:

Erfahrung Summit 600 und -22°C 12 Jan 2021 21:06 #11

  • Zoe
  • Zoes Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 2685
  • Dank erhalten: 2400
Danke. Guter Tipp …
Roadcruiser Citroen Jumper, 2.2l,150 PS, 2016

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrung Summit 600 und -22°C 13 Jan 2021 08:17 #12

  • Maui
  • Mauis Avatar Autor
  • Abwesend
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 270
  • Dank erhalten: 119

Loschka schrieb: Hi zusammen,
hattest du die Schubladen der Küche bzw. Schranktüren während der Heizperiode leicht geöffnet? Dadurch kommt etwas Warmluft in den Bereich und die Leitungen frieren etwas später ein.

Gruß Andy


Das hatte ich im späteren Verlauf dann gemacht.... es hat aber nicht dazu geführt, dass die Leitungen aufgetaut sind. Aber mit später einfrieren hast du sicherlich recht.
Summit 600 Plus; 165PS Citroen; 175Wp Solar, 190Ah AGM, Votronic Batterie-Computer, MaxxFan, AHK
Folgende Benutzer bedankten sich: Loschka

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrung Summit 600 und -22°C 13 Jan 2021 09:26 #13

  • Ralli
  • Rallis Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1088
  • Dank erhalten: 810
Hallo Maui,

Mit großem Interesse habe ich Deinen Erfahrungsbericht gelesen, danke schön dafür.

Welche Reifen fährst Du?
Welche Kantop Isolierung hast Du im KaWa?
Wie war es mit der Luftfeuchtigkeit, waren die Türen von innen vereist? Speziell bei den Hecktüren hatten wir das im RoadCruiser.
Schneeketten gibt es für den KaWa bessere, speziell für „Schwergewichte“! ;-)

Danke schön!

Ralli
VARIO 545 (Citröen 165PS Model 2020) 4to Light-heavy.

Früher war auch nicht besser!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrung Summit 600 und -22°C 13 Jan 2021 15:47 #14

  • Maui
  • Mauis Avatar Autor
  • Abwesend
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 270
  • Dank erhalten: 119
www.kantop-isomatten.de/produkte/fussraum/index.html

Ich fahre die Michelin Agilis Camper M+S.

An den Fronttüren hatte ich Frost auf beiden Seiten, aber absolut garkeine Probleme die Tür zu öffnen.
An der Schiebetür war an einzelnen Stellen ebenfalls frost, aber auch hier garkein Problem die Tür zu öffnen.
An den Hecktüren hatte ich nur auf dem Bodenblech eine Froststelle... auch hier, kein Problem die TÜren zu öffnen.

Die Frontscheibe war natürlich auch vereist, aber das kenn ich schon...

Also für mein empfinden hatte ich kein Problem mit Feuchtigkeit (und wir haben drinnen gekocht und eigentlich nicht wirklich zusätzlich gelüftet).

Hast du eine Empfehlung bzgl. Schneeketten?
Summit 600 Plus; 165PS Citroen; 175Wp Solar, 190Ah AGM, Votronic Batterie-Computer, MaxxFan, AHK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrung Summit 600 und -22°C 13 Jan 2021 16:14 #15

  • koesek
  • koeseks Avatar
  • Offline
  • Senior Pössl
  • Beiträge: 231
  • Dank erhalten: 216
Hallo Maui,

die Agilis Camper sind keine Allwetterreifen im Wortsinn, eher sind es Sommerreifen. Zumindest nach Herstellungsjahr 2018 sind sie aufgrund des fehlenden Symbols (Bergpiktogramm mit Schneekristall) nicht bei winterlichen Straßenverhältnissen zugelassen. Das würde schon mal eine Erklärung für deine Reifen-Beobachtung sein; die Agilis CP sind für solche Bedingungen ungeeignet. Ich habe die Dinger auch, komme damit aber in der nordwestdeuschen Tiefebene prima zurecht 😇

LG
Clever Runner 2020, Heavy-Fahrwerk, Truma D6E, Lamellentür Bad, AHK Brink starr, Twin-Kamera Dometic, Kenwood 8019 DABS, Fahrradträger schwenkbar

Meine Meinung steht fest. Verwirren Sie mich bitte nicht mit Fakten.
Folgende Benutzer bedankten sich: Segler29

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrung Summit 600 und -22°C 13 Jan 2021 18:51 #16

  • Ralli
  • Rallis Avatar
  • Offline
  • Platinum Pössl
  • Beiträge: 1088
  • Dank erhalten: 810
Hallo Maui,

Die Kantop Fußraum Wärmedämmung haben wir auch, ein geniales Teil.
Zusätzlich empfehle ich dringend, für Deine „Abenteuer“, eine „Außen-Abdeckung“ der Front- und Seitenscheiben.
Ich habe dafür die Hindermann Thermofenstermatte LUX. Wir benutzen diese im Sommer (gegen Wärme) und im Winter (gegen Kälte). Wir sind keine Wintersportler, sonst hätten wir auch das Unterteil LUX DUO.
Unsere Fahrzeug- Heizung steht auf Umluft und im letzen Fahrzeug heizte der ECOMAT 2000 den Fußraum im Führerhaus.
Bei aktuellen VARIO 545 haben wir einen TRUMA Heizungsstrang ins Führerhaus umgelegt. Einen weiteren Strang habe ich am Wassertank vorbei unter Küchenspüle und Badezimmer Waschbecken verlegt. Da friert erst einmal nichts ein.
Allerdings hatte ich noch nie tiefere Minusgrade als -11Grad Celsius.
Nachts trennen wir das Führerhaus mit einem Thermovorhang von der Kabine ab und der Heizungsstrang wird geschlossen. Dort ist es dann morgens immer mindestens 4 Grad kälter. Vor der Schiebetür hängt im Winter Tag und Nacht ein Thermovorhang.

Schneeketten ist ein Thema für sich.
Ich habe im Winter, immer Winterreifen von Michelin, seit mehr als 30 Jahren bin ich der Marke treu.
Seit einigen Jahren habe ich verstärkte 16mm Ketten von König XD-16 245. Diese sind für 225/75/16.
Von PEWAG gibt es ebenfalls extra verstärkte Ketten für Wohnmobile.
Ich muss allerdings einräumen, dass ich die Ketten bisher noch nicht gebraucht habe. Ich habe diese immer im Fahrzeug.
Für den Fall, dass ich mich einmal „richtig“ fest fahre. ;-)

Ralli
VARIO 545 (Citröen 165PS Model 2020) 4to Light-heavy.

Früher war auch nicht besser!
Folgende Benutzer bedankten sich: koesek

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Ralli.

Erfahrung Summit 600 und -22°C 14 Jan 2021 18:25 #17

  • konfetti
  • konfettis Avatar
  • Offline
  • Junior Pössl
  • Beiträge: 59
  • Dank erhalten: 73

Maui schrieb: ... aus dem Excel Tool zum Gasverbrauch welches hier mal jmd hochgeladen hat.


Mein Google-Fu ist gerade nicht gut genug, um das zu finden. Könnte mir bitte jemand einen Link dazu geben?
Summit 600 Plus bestellt Ende August 2020, geliefert Dezember 2020.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrung Summit 600 und -22°C 14 Jan 2021 22:46 #18

  • Maui
  • Mauis Avatar Autor
  • Abwesend
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 270
  • Dank erhalten: 119
ich hoffe es ist okay!
Das ist nicht meine Arbeit!!
Summit 600 Plus; 165PS Citroen; 175Wp Solar, 190Ah AGM, Votronic Batterie-Computer, MaxxFan, AHK
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: JimmyDean, Jens63, konfetti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrung Summit 600 und -22°C 23 Jan 2021 17:27 #19

  • AdivomDeich
  • AdivomDeichs Avatar
  • Offline
  • Neu dabei
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 3
Interessanter Bericht.
Habe gerade bei meinen Summit 600 plus im Kleiderschrank Feuchtigkeit im unteren Bereich hinten entdeckt. Habe den Verdacht es steht in der Verbindung mit der Vereisung der Gasflaschen. Hast du oder jemand anderes ähnliche Beobachtungen gemacht?
Pössel Summit 600 plus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Erfahrung Summit 600 und -22°C 26 Jan 2021 16:09 #20

  • Maui
  • Mauis Avatar Autor
  • Abwesend
  • Premium Pössl
  • Beiträge: 270
  • Dank erhalten: 119

AdivomDeich schrieb: Interessanter Bericht.
Habe gerade bei meinen Summit 600 plus im Kleiderschrank Feuchtigkeit im unteren Bereich hinten entdeckt. Habe den Verdacht es steht in der Verbindung mit der Vereisung der Gasflaschen. Hast du oder jemand anderes ähnliche Beobachtungen gemacht?


Meine Gasflaschen sind auch unten teilweise angeeist gewesen... dann hatte ich den Gaskasten geöffnet....
Summit 600 Plus; 165PS Citroen; 175Wp Solar, 190Ah AGM, Votronic Batterie-Computer, MaxxFan, AHK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
  • 2

Einen neuen Pössl, Globecar, Clever, Roadcar, Campster oder Vanster einfach, schnell und günstig kaufen?

Über das Pösslforum kein Problem!

Holt Euch über das Pösslforum ein kostenloses und unverbindliches Angebot bei Dümo Reisemobile für euren neuen Pössl Kastenwagen. Profitiert von der großen Auswahl und der langjährigen Erfahrung von Europas größtem Händler für Wohnmobile oder Kastenwagen. Stetig große Auswahl und kurze Lieferzeiten bei unkompliziertem Service auch bei individuellen Wünschen. Und das zum garantiert günstigem Preis für alle Wohnmobile der Marken Globecar - Pössl - Roadcar - Clever - Campster/Vanster.

Dümo-Reisemobile in Dülmen

Ein starker Partner fürs Pösslforum! 👍

Dümo Reisemobile unterstützt das Pösslforum, damit das Forum weiterhin umsonst für seine Mitglieder betrieben und weiter ausgebaut werden kann. Mit einer Kaufanfrage über das Pösslforum helft Ihr mit, die Kosten für den Betrieb des Forums zu sichern.

Einen großen Dank im Voraus an Euch! 😄

Partnerseiten:

Kastenwagentreffen - Wir bringen
Kastenwagen Fans zusammen.